Der BERLINboxx Hauptstadtkalender

Details

Beginn:
17. Februar 2024

Ende:
17. Februar 2024


Veranstaltungskategorie:
Wirtschaft Top News


Event Website:
brandenburgball.de/

Veranstalter

RIAG Media GmbH

Telefon:

0331/60 10 99 06

E-Mail:

info@brandenburgball.de

Webseite:

www.brandenburgball.de/

Veranstaltungsort
Kongresshotel Potsdam am Templiner See
Am Luftschiffhafen 1, 14471 Potsdam

21. Brandenburg Ball 2024

17. Februar 2024 - 17. Februar 2024


Der 21. BRANDENBURG-BALL lädt BrandenburgerInnen sowie hochkarätige Gäste aus Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Politik und Medien zum Feiern, Tanzen und Wiedersehen ein. Die Veranstaltung im Kongresshotel Potsdam am Templiner See gilt unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke als eine der hochrangigsten Netzwerkveranstaltungen in der Region. Der BRANDENBURG-BALL unterstützt karitative Zwecke im Land Brandenburg durch Spenden und eine exklusive Tombola. Der Kauf einer Eintrittskarte bedeutet eine direkte Spende von 20,- EUR für die Aktion. 

Programm:

  • Staract des Abends: ABBA 99
  • Ballorchester des Abends: Total Liveband
  • Moderatorin des Abends: Tina Knop
  • Flanierbereich: Magic Piano Bar
  • Dancefloor: DJ Pasi


Spendenaktion

Der BRANDENBURG-BALL wird auch im Jahr 2024 wieder ein gemein­­nütziges Projekt in Branden­­burg unter­­stützen. 

Rund um die Uhr Hilfe in der Not – TelefonSeelsorge Potsdam Spenden­empfänger beim BRANDENBURG-BALL 2024

Die telefo­nische Anlauf­stelle für Menschen in Not feiert 2024 sein 30-jähriges Jubiläum. 365 Tage, 24 Stunden – also zu jeder Minute des Jahres können sich Menschen mit unter­schied­lichsten Problemen, Fragen, Sorgen an die ehren­amtlichen Seel­sorger wenden. Beate Müller: „In Brandenburg gibt es kein vergleich­bares Hilfs­angebot.“ Rund 135 ehren­amtliche Seel­sorger sind für den Telefon-Notdienst im Einsatz. Bis zu 18.000 Telefongespräche werden pro Jahr geführt, außerdem gibt es eine Möglich­keit, mit den Helfern zu chatten. „Die Anrufer kommen aus allen Schichten der Gesell­schaft“, erklärt Müller. „Die Probleme reichen von Einsamkeit, Familie, Stress, körperlichen und psy­chi­schen Beschwerden bis Angst und Existenz­sorgen.“ Die TelefonSeelsorge habe sich in den vielen Jahren zu einem „Seismo­graf der Situation in unserer Gesell­schaft“ entwickelt. Beate Müller freut sich darüber, dass auf dem BRANDENBURG-BALL für die TelefonSeelsorge Potsdam Spenden gesammelt werden. Das Geld werde für die Verbesse­rung der Aus- und Weiter­bildung ehren­amtlicher Seel­sorger benötigt und für eine bessere technische Ausstattung.


kostenpflichtige Anmeldung erforderlich

.ical runterladen