Fabrik des Jahres

Datum:
26. September 2020, 10:00 Uhr – 26. November 2020, 15:30 Uhr
Ort:
online

Die “Fabrik des Jahres” zählt zu den renommiertesten Industrie-Wettbewerben in Europa. Auf dem gleichnamigen Kongress werden die Gewinner des aktuellen Benchmark-Wettbewerbs geehrt. 



Mehr erfahren

Dialogforum: Unternehmen Biologische Vielfalt 2020

Datum:
1. Oktober 2020, 9:30 Uhr – 24. November 2020, 11:30 Uhr
Ort:
online

Die Bedeutung der Erhaltung und nachhaltigen Nutzung der Biodiversität ist durch die globale Corona-Pandemie und deren Auswirkungen auf sozialer und ökonomischer Ebene noch einmal dramatisch verdeutlicht worden. Mehr denn je ist das Engagement aller gesellschaftlichen Akteure gefordert, um eine nachhaltige Transformation unserer Art der Ressourcennutzung zu ermöglichen. Die Wirtschaft ist und bleibt ein wichtiger Partner im Dialog mit Politik, Naturschutzorganisationen und Forschung, um ihren Beitrag zu dieser Transformation zu leisten.

Aufgrund der Corona-Pandemie musste das diesjährige Dialogforum von „Unternehmen Biologische Vielfalt 2020“ (UBi 2020), welches für März geplant war, in diesem Jahr leider ausfallen. Um den Austausch zwischen Wirtschaft, Naturschutz und Politik auch in der gegenwärtig besonderen Situation weiter fortzuführen, werden in den folgenden Monaten themenspezifische Online-Veranstaltungen stattfinden. Folgende Themen werden im Zentrum der Veranstaltungen stehen:

  • Biologische Vielfalt und nachhaltige Finanzen: Wie das Thema heute und in Zukunft berücksichtigt wird (01. Oktober)
  • Internationale Prozesse zu biologischer Vielfalt: Wie Unternehmen sich einbringen können (15. Oktober)
  • Biodiversität in der Lieferkette: Aktuelle Entwicklungen und Ausblick (24. November)
Mehr erfahren

TA­LENTS@ZEIT DI­GI­TAL: Frau­en füh­ren an­ders

Datum:
24. Oktober 2020, 10:00 – 14:00 Uhr
Ort:
online

Kommen Sie bei TALENTS@ZEIT DIGITAL mit Erfolgsfrauen aus renommierten Unternehmen ins persönliche Gespräch, und informier dich über Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten in der Wirtschaft.

Im Fokus dieser Online-Veranstaltung für junge Talente stehen die Themen Leadership, Management und erfolgreiche Kommunikation im Job.

Mehr erfahren

WE.thinkfuture 2020

Datum:
26. – 30. Oktober 2020
Ort:
online

Innovationsfähigkeit zeigt sich besonders in Krisenzeiten. Nie war es wichtiger, sich auf veränderte Bedürfnisse der Kunden zu fokussieren. Sie sind die Innovationstreiber der Zukunft. Das gilt auch für die Wohnungs- und Energiewirtschaft.

Die Wohnungs- und die Energiewirtschaft stehen im Zuge von Digitalisierung, Smart Cities, Automatisierung und der Etablierung neuer Arbeits- und Geschäftsmodelle vor umfassenden Transformationsprozessen.

Im Mittelpunkt dieser Transformation steht der digitale Kunde im Geschäfts- und Endkundenumfeld. Veränderte Konsumgewohnheiten und Ansprüche an Produkte, Services und Kommunikationswege verlangen auch im Bereich Wohnen und Energie nach neuen Lösungswegen. Zeit, diesen Herausforderungen über Branchengrenzen hinweg zu begegnen und Lösungsimpulse zu entwickeln.

Die  Veranstaltung informiert mit Expertenbeiträgen, vernetzt mit interaktiven Formaten und inspiriert mit neuen Impulsen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Kommunikation als Treiber der digitalen Transformation

Datum:
26. Oktober 2020, 10:00 Uhr – 27. Oktober 2020, 15:00 Uhr
Ort:
Quadriga Forum
Werderscher Markt 13, 10117 Berlin, Deutschland

Man hat das Gefühl, dass inzwischen alles zu dem Thema „digitale Transformation“ gesagt wurde – nur nicht von Seiten der Kommunikatoren. Dabei hat sich in den letzten Jahren die Relevanz von Kommunikation bei diesem Thema deutlich gezeigt. Heute verstehen Unternehmen die digitale Transformation nicht mehr als Trend, sondern als Paradigmenwechsel, der vorbehaltlos zu einem technologischen und sozialem Wandel geführt hat.

Dieses Seminar soll den Teilnehmern zunächst vermitteln, welche hohe Relevanz ihre Profession im digitalen Wandel hat. Sie werden lernen, dass sie bereits über Fähigkeiten und Fachwissen verfügen, um vor allem Transformationsprozesse von Unternehmen strategisch zu begleiten. Im Seminar werden Ansätze und Methoden vermittelt, mit denen sie Strategieprozesse anstoßen und maßgeblich gestalten können. Zudem tauschen sie Ideen und Beispiele aus der Praxis aus, welche sie für die Arbeit im eigenen Unternehmen übernehmen und direkt einbringen können. Ziel des Seminars ist es auch, die Vielfalt an innovativen Ansätzen durch digitale Lösungen zu vermitteln und sie über aktuelle Trends und Entwicklungen im Markt zu informieren.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

76. BERLINER STEUERGESPRÄCH

Datum:
26. Oktober 2020, 17:30 – 19:30 Uhr
Ort:
online

Die Frage nach der Notwendigkeit einer Reform der Besteuerung von Unternehmen der Digitalwirtschaft rückt vor dem Hintergrund der rasch zunehmenden Digitalisierung aller Lebensbereiche zunehmend in den Mittelpunkt des politischen und öffentlichen Diskurses.

Unternehmen können heute ihre Produkte und Dienstleistungen unter Nutzung von Immaterialgütern, Daten und Plattformen weltweit über das Internet anbieten, ohne eine physische Präsenz an einem bestimmten Standort zu benötigen. Die physische Präsenz ist aber der klassische Anknüpfungspunkt für die Zuweisung von Besteuerungsrechten zwischen den Staaten. Nachdem die EU-Mitgliedstaaten sich im März 2019 nicht auf die Einführung einer Digitalsteuer einigen konnten, gibt es nun – angeregt durch die G20-Staaten und die OECD – auf internationaler Ebene Bestrebungen, ein zeitgemäßes Besteuerungskonzept zu entwickeln. Vor allem große Internetkonzerne sollen dort besteuert werden, wo sie durch die Vermarktung von (Nutzer-)Daten hohe Profite erwirtschaften. Die OECD plant, Ende 2020 in ihrem Bericht zur Besteuerung der digitalen Wirtschaft – den (finalisierten) „Zwei-Säulen-Ansatz“ – vorzustellen, auf dessen Grundlage die Besteuerungsrechte zwischen den Staaten neu aufgeteilt würden.

Das 76. Berliner Steuergespräch bietet Referenten und Teilnehmenden eine Plattform, um die aktuellen Entwicklungen zu reflektieren und die Reformansätze zu diskutieren.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Data-Summit

Datum:
27. Oktober 2020, 9:00 – 19:30 Uhr
Ort:
Festsaal Kreuzberg

Telefon:
030-61656003

Am Flutgraben 2, 12435 Berlin, Deutschland

Die digitale Wirtschaft steht vor großen Herausforderungen. Auf dem Data-Summit 2020 beleuchten wir die aktuellsten Entwicklungen in Sachen Datenschutz und ePrivacy. Kommt die digitale Identität und wie sieht eine Zukunft ohne Cookies aus? Wie wird künftig ein sicherer und praktischer free-flow-of-data gewährleistet?

Der BVDW Data-Summit ist auch in 2020 wieder das Hauptevent der digitalen Wirtschaft. Zusammen mit über 25 Digitalexperten aus Wirtschaft, Politik und Behörden bietet der Summit eine einmalige Plattform, um Zukunftsfragen der Digitalbranche aus verschiedenen Blickwinkeln zu analysieren und zu diskutieren. Mit seinen Themenpanels, Live-Umfragen, Keynotes und Präsentationen aktueller und innovativer Produkte ist der BVDW Data-Summit daneben auch Gradmesser und Impulsgeber für den digitalen Markt.

(gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Facility Management – Grundlagen und praktische Umsetzung

Datum:
27. Oktober 2020, 9:00 Uhr – 28. Oktober 2020, 17:00 Uhr
Ort:
TÜV Rheinland Akademie GmbH
Friedrichstraße 50, 10117 Berlin, Deutschland

Facility Manager vertreten die Interessen von Investoren, Eigentümern, Betreibern, Mietern und Vermietern von Immobilien. In diesem Seminar erhalten Sie die normativen, technischen und kaufmännischen Grundlagen, die Ihnen die tägliche Arbeit erleichtern und eine nachhaltige Bewirtschaftung von Immobilien ermöglichen werden.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Smart Country Convention 2020

Datum:
27. Oktober 2020, 9:00 Uhr – 28. Oktober 2020, 15:00 Uhr
Ort:
online

Warteliste, Nummer ziehen, langwierige Prozesse und Behördendschungel – die bürger- und kundenfreundliche digitale Zukunft sieht anders aus. Die Digitalisierung bietet für Verwaltungen und die im öffentlichen Raum aktiven Unternehmen enorme Potentiale.

Unter dem Motto „Digitize Public Services“ bringt die diesjährige Smart Country Convention alle relevanten Akteure zusammen, darunter Vertreter*innen des öffentlichen Sektors, der Digitalwirtschaft, aus Politik und Wissenschaft. Wir zeigen und diskutieren digitale Lösungen für: Verwaltung, Energie, Mobilität, Sicherheit, Abfallwirtschaft, Wasser, Bildung, Gesundheit und Wohnen.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Energietag 2020

Datum:
27. Oktober 2020, 9:00 – 14:00 Uhr
Ort:
online

Klimaneutralität, Digitalisierung und Dezentralisierung, eine wachsende Wasserstoffwirtschaft und die zunehmende Vernetzung der Energiesektoren und -systeme – die Energielandschaft in Europa transformiert sich rasant. Doch die nationalen Energie- und Klimapolitiken in Europa sind ebenso wenig einheitlich wie die Bedingungen, in denen sich die Akteure vorfinden. Welche Prioritäten in Richtung Klimaneutralität kann Europa vor dem Hintergrund der größten Rezession in der Geschichte der Europäischen Union setzen? Wie umgehen mit einem Europa der zwei Geschwindigkeiten in einer Welt, deren ,,neue Normalität“ wir noch nicht deuten können? Welche Politik kann die richtigen Akzente setzen, um Innovationen zu fördern und welche Rolle können regionale Energiekooperationen bei der Bewältigung der aktuellen Herausforderungen des europäischen Energiesektors spielen?



Mehr erfahren

Working Capital in der Krise – Brandbeschleuniger oder Liquiditätsquelle?

Datum:
27. Oktober 2020, 10:00 – 11:00 Uhr
Ort:
online

Working Capital Management“ – klingt komplizierter, als es ist. Was versteckt sich hinter diesem Schlagwort, welches im ersten Moment für die meisten Solo- und Kleinunternehmer eher abschreckend als verlockend anmutet?

Um was geht es?

Nun, Ihr Unternehmen benötigt Umlaufvermögen: Entweder haben Sie ein Lager für Rohstoffe und/oder Fertigprodukte, oder Sie haben Forderungen aus noch nicht bezahlten Kundenrechnungen. Im schlimmsten Fall haben Sie beides.

Ja, „im schlimmsten Fall“. Sie haben richtig gelesen. „Umlaufvermögen“ mag im Wortsinn gut klingen. Letztlich signalisiert „Umlauf“ Dynamik und Geschwindigkeit – da bewegt sich was. Und „Vermögen“ ist sowieso klasse – will jeder haben. Aber genau genommen ist „Umlaufvermögen“ nur eine schöne Umschreibung für „ich warte auf Geld“. Weder von Lagerware noch von unbezahlten Forderungen können Sie Ihre eigenen Rechnungen begleichen oder Kredite tilgen. Was Sie als Unternehmer benötigen ist Cash! „Cash“ (Kasse und Bankguthaben) ist zwar auch Teil Ihres Umlaufvermögens – im Übrigen auch der einzige Teil, der Spaß macht – aber eben leider oft auch der kleinste. Vor allem in Zeiten wie diesen.

Im Online-Seminar der Berliner Volksbank erfahren Sie von Referent Stefan Pöhlmann, wie Working Capital Management auch in Krisenzeiten funktioniert.

(Anmeldung kostenfrei)

Mehr erfahren

Mittelstand-Digital Kongress 2020

Datum:
27. Oktober 2020, 13:30 – 16:30 Uhr
Ort:
online

Unter dem Titel „Digitalisierung – gestärkt durch die Krise“ findet der Mittelstand-Digital Kongress 2020 als Live-Stream aus dem Forum Digitale Technologien in Berlin statt. Vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie stellt die diesjährige Veranstaltung besonders die Frage nach dem unternehmerischen Nutzen von digitalen Anwendungen in den Mittelpunkt. Mit außergewöhnlichen Praxisbeispielen aus verschiedenen Branchen zeigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren, wie Digitalprojekte die Resilienz von Unternehmen verbessert.

Über Live-Schaltungen zu Demonstrationsorten in ganz Deutschland zeigen die Kompetenzzentren Digitalisierung zum Anfassen. In praxisnahen Diskussionsrunden wird darüber gesprochen, was die Digitalisierung im Betriebsalltag wirklich bringt und wie es nach Corona weitergeht.

Mehr erfahren

Stadtplanung im digitalen Umbruch

Datum:
27. Oktober 2020, 14:00 Uhr – 3. November 2020, 16:45 Uhr
Ort:
online

Künstlich intelligent, interaktiv, datenbankgestützt – die Arbeitsweise der Stadtplanung ist im Umbruch. Im Zuge der Digitalisierung, wandelt sich nicht nur die Funktionsweise und Struktur der Städte, sondern auch, wie die Städte geplant werden. Eine Bandbreite an digitalen Planungsinstrumenten verändert (bereits heute) die Kommunikation über Stadtentwicklung, den Austausch von Planungsgrundlagen oder die Prognose über städtische Entwicklungsprozesse: BIM, CityGML, XPlanung und Online-Beteiligung sind Stichworte, die die Dynamik in diesem Bereich andeuten. Es gilt sich frühzeitig über den Umgang mit und die Ausgestaltung neuer digitaler Instrumente in der Stadtplanung sowie den damit einhergehenden Anforderungen an die Planer/innen auseinanderzusetzen. Verantwortliche auf allen Ebenen sind gefordert, die neuen digitalen Trends und Möglichkeiten für die kommunale Planung richtig einzuschätzen und sie für sich zu nutzen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Germany's largest Digital Marketing Meetup

Datum:
27. Oktober 2020, 19:00 – 22:00 Uhr
Ort:
SAP Berlin
Rosenthaler Str. 26, 10178 Berlin, Deutschland

Die Teilnehmer holen sich die neuesten Informationen und qualitativ hochwertige Netzwerke, lassen sich inspirieren und tauschen Ideen sowie Erkenntnisse über digitales Marketing und Wachstum für Ihr Unternehmen aus.

Mehr erfahren

Business Talk – Kamingespräch mit Nikolaus Turner

Datum:
27. Oktober 2020, 19:00 – 22:00 Uhr
Ort:
Berlin Capital Club
Mohrenstraße 30, 10117 Berlin, Deutschland

Nikolaus Turner ist seit 2000 Mitglied des Vorstands und seit April 2009 zudem Geschäftsführer der Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertagungen. Er war von Januar 1992 bis April 2009 Geschäftsführer der Kester-Haeusler-Stiftung, einer operativ und fördernd tätigen, gemeinnützigen Stiftung zur Förderung von Wissenschaft, Forschung und Kultur mit Sitz in Fürstenfeldbruck bei München.

2008 erhielt er das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für sein ehrenamtliches Engagement; im Oktober 2012 wurde er vom Bundesverband Deutscher Stiftungen zum „Vorbildlichen Bürgerstifter“ ernannt.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Smart Country Startup Award

Datum:
28. Oktober 2020
Ort:
online

Sauberes Wasser dank intelligenter Sensoren, völlig neue Mobilitätskonzepte mit Hilfe von Datenanalysen – eine Vielzahl von Startups arbeitet daran, die Digitalisierung von Städten, Gemeinden und des öffentlichen Raums voranzutreiben und so unser Leben und unseren Alltag effizienter, moderner und vor allem einfacher zu gestalten.

Als Innovationspreis der Smart Country Convention zeichnet der Smart Country Startup Award junge Unternehmen mit herausragenden Lösungen in den Kategorien Smart City und E-Government aus. Mit dem Smart Country Startup Award wollen der Bitkom und die Messe Berlin gute Ideen und innovative Konzepte rund um Smarte Städte und die Digitale Verwaltung fördern.

Mehr erfahren

3. Jahrestagung: BIM im Facility Management 2020

Datum:
28. Oktober 2020, 9:00 Uhr – 29. Oktober 2020, 16:15 Uhr
Ort:
Hotel Palace
Budapester Str. 45, 10787 Berlin, Deutschland

Treffen Sie auf der 3. Jahrestagung „BIM im Facility Management“ Experten, Anwender und Dienstleister und arbeiten Sie gemeinsam daran, die Implementierung und den Einsatz der BIM-Methodik im Gebäudebetrieb voranzubringen.

Es erwarten Sie spannende Praxisberichte von Unternehmen wie Flughafen Köln/Bonn, Audi, Bundesministerium der Verteidigung, Gebäudewirtschaft der Stadt Köln, Sprinkenhof, Siemens, Flughafen München, Real FM u.v.m. Sie erfahren aus erster Hand, wie Ihre Roadmap für den Einsatz von BIM aussehen kann und wie Sie die Effizienz Ihrer FM-Prozesse weiter steigern können. Die Veranstaltung hilft Ihnen dabei, die typischen Fallstricke beim Umgang mit virtuellen Gebäudemodellen zu vermeiden und auf die zunehmende Verzahnung von BIM und CAFM zu reagieren. Zudem erhalten Sie wertvolle Anregungen, wie Sie den umfangreichen Werkzeugkoffer der BIM-Methodik gewinnbringend für Ihre Betriebsphase einsetzen können und so Ihre BIM2FM zur Erfolgsstory machen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Die agile Organisation – Teams, Bereiche oder Unternehmen agil aufstellen

Datum:
28. Oktober 2020, 10:00 – 17:00 Uhr
Ort:
Design Offices Am Zirkus
Bertolt-Brecht-Platz 3, 10117 Berlin, Deutschland

More, more, more – mehr Themen und Angebote auf immer mehr Kanälen für wachsende Zielgruppen, stetiger Wandel, mehr Projekte und folglich immer mehr Aufgaben. Fühlt sich die digitale Transformation für Sie auch so an? Wie können Sie, Ihr Team und Ihre Abteilung dies alles bewältigen, gerade wenn die althergebrachten Methoden an ihre Grenzen stoßen? Gefordert sind neue Strukturen, die agile Prinzipien wie Kundenorientierung, Fokussierung sowie Selbstführung und -organisation in den Mittelpunkt stellen.

Das Seminar vermittelt Methoden für agiles Organisationsdesign sowie die Chancen und Grenzen agilen Vorgehens. Sie erfahren, wie Sie agile Prinzipien für Ihren Bereich oder Ihre Abteilung entwickeln, erfolgreich im Team anwenden und dauerhaft in Ihrem Unternehmen verankern können.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

7. Deutscher Vergabetag 2020

Datum:
29. Oktober 2020, 9:30 Uhr – 30. Oktober 2020, 16:00 Uhr
Ort:
online

Der 7. Deutsche Vergabetag des Deutschen Vergabenetzwerks (DVNW) bringt als Dialogveranstaltung öffentliche EinkäuferInnen, MitarbeiterInnen in Vergabestellen, VertreterInnen der Rechtspflege, der Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zu den aktuellen und wichtigen Fragen der öffentlichen Beschaffung zusammen.

Die Teilnehmer erwarten aktuelle Entwicklungen aus Vergaberecht und Politik, neueste Rechtsprechung, fundierte Praxisworkshops, Erfahrungsaustausch und Netzwerkarbeit.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Social Recruiting Days 2020

Datum:
29. Oktober 2020, 9:30 Uhr – 30. Oktober 2020, 15:00 Uhr
Ort:
Quadriga Forum
Werderscher Markt 13, 10117 Berlin, Deutschland

Recruiting 2020 ist eingestellt, verdreifacht sich, sucht nach schnellen Automatisierungsprozessen, fokussiert sich auf It-Profis, kann nur noch mit Video-Interviews arbeiten, braucht eine nachhaltige E-Recruiting-Strategie.

Um die Recruiting-Herausforderungen in diesem Jahr annehmen zu können, brauchen wir effektive digitale Tools, die unsere Arbeit quantitativ und auch qualitativ besser werden lässt und den Prozess gleichzeitig bewerberfreundlicher macht.

Mehr erfahren

Grundlagen Online Marketing

Datum:
29. Oktober 2020, 10:00 Uhr – 30. Oktober 2020, 17:00 Uhr
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Wo sind die Grenzen zwischen Online Marketing, Vertrieb und PR? Im Internet überschneiden sich die Aktivitäten von Unternehmen zunehmend, wodurch integrierte Kommunikationsstrategien immer wichtiger werden. Maßnahmen zur Markenbildung, Kundenbindung und Kundengewinnung können sich mit einer Strategie abteilungsübergreifend erfolgreich umsetzen lassen. Marketing-, aber auch Vertriebs- und PR-Verantwortliche werden in die Lage versetzt, gemeinsam Wettbewerbsvorteile für ihr Unternehmen umzusetzen.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Erfolgreiche Social Media Strategien und Tools für B2B

Datum:
29. Oktober 2020, 10:00 Uhr – 30. Oktober 2020, 17:00 Uhr
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Der Einsatz von Social Media im Marketing-Mix von B2B Unternehmen gewinnt täglich an Bedeutung. In den USA wird längst schon nicht mehr nur über B2C oder B2B sondern H2H – Human to Human gesprochen. Denn B2B ist eine Transaktions- keine Kommunikationsart! Trotzdem tun sich viele Verantwortliche schwer mit der geeigneten Strategie, sinnvollen Zielen und KPI’s.

Welcher Content und welche Themen eignen sich in der Social Media B2B Kommunikation und welche Plattformen sind die richtigen?

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer das Potential von Social Media für die B2B-Kommunikation, Instrumente & Tools, Strategien, die wichtigsten Plattformen sowie Best Practice Beispiele kennen. Das Seminar beinhaltet praktische Übungen an den eigenen Aufgabenstellungen der Teilnehmer und Grundlagen für Storytelling und die Entwicklung eines eigenen Themen- und Redaktionsplans.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

4. Design & Build Konferenz Deutschland

Datum:
29. Oktober 2020, 10:15 – 11:45 Uhr
Ort:
online

Bereits zum vierten Mal findet die Design & Build Konferenz Deutschland in Berlin statt. Angesichts der zunehmenden Komplexität von Bauprojekten wird die Zusammenlegung von Planung und Ausführung in Partnering-Modellen weiter an Bedeutung gewinnen. Entscheidungsträger aus der Bau- und Immobilienwirtschaft sowie Vertreter von Politik, Unternehmen, Verbänden und der Wissenschaft sorgen für angeregte Diskussionen und interessante Vorträge rund um das in den USA und im angelsächsischen Raum weit verbreitete Vergabemodell „Design & Build“.

Die. 4. Design & Build Konferenz zeigt neben beispielhaften Erfolgsgeschichten auch einen Blick auf Innovationen für das partnerschaftliche Bauen im Ausland.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Vom fragilen zum robusten Unternehmen – Nachhaltig handeln nach der Krise

Datum:
29. Oktober 2020, 14:00 – 17:30 Uhr
Ort:
online

Die “Corona-Krise” führt uns mehr denn je die Fragilität unseres derzeitigen Wirtschaftssystems vor Augen. Da unser Wohlstandsmodell aufgrund seiner massiven Übernutzung natürlicher Ressourcen an seine Grenzen stößt, ist die nächste Krise bereits vorprogrammiert, sollten wir den auf Wirtschaftswachstum fixierten Kurs nicht ernsthaft hinterfragen.

Umso wichtiger ist es den eigenen Unternehmens-Fokus in Richtung Nachhaltigkeit und Robustheit zu verschieben. Heute ist unbestritten, dass Unternehmen nur dann zukunftsfähig sein werden, wenn sie dazu beitragen, die gesellschaftlichen Herausforderungen der Zeit zu bewältigen und ihre Geschäftspraktiken auf Nachhaltigkeit auszurichten.

Der interaktive Workshop geht der Frage von fragilem und robustem unternehmerischen Handeln nach und verbindet dies mit einem umfassenden Einblick in die Gemeinwohl-Matrix, sodass handlungsorientierte Impulse für Unternehmen im Vordergrund stehen.

Wie sich Ihr Unternehmen nachhaltig aufstellt kann, was dabei als strategischer und ökonomischer Steuerungsansatz dient und wie sich das praxisnah umsetzen lässt, wird in diesem Workshop gezeigt.

Mehr erfahren

Gründerszene CTO Dinner

Datum:
29. Oktober 2020, 19:00 Uhr
Ort:
heimlichTreu
Anklamer Str. 38, 10115 Berlin, Deutschland
Das CTO Dinner aus der renommierten CEO Dinner-Reihe bietet eine intime Zusammenkunft von Technologiemanagern, um den Austausch von Visionen und Ideen zwischen führenden Persönlichkeiten der Berliner Technik zu fördern.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig) Mehr erfahren

Digitalisierung als Superideologie - Warum wir die Anbetung des Digitalen beenden und die Realwirtschaft stärken müssen

Datum:
29. Oktober 2020, 19:30 Uhr
Ort:
Urania Berlin e. V.
An der Urania 17, 10787 Berlin, Deutschland

Die Corona-Krise hat gezeigt, wie schnell die digitale Technik zur Überwachung der Bevölkerung genutzt werden kann. In ihrem Buch „Die Anbetung – Über eine Superideologie namens Digitalisierung“ beschreibt Marie-Luise Wolff, wie moderne Monopolunternehmen wie Apple, Amazon, Facebook oder Google mit der Digitalisierung eine neue Superideologie erfanden, die weder Fortschritt noch Werte geschaffen hat. Denn ihr Geschäft ist der Verkauf unserer persönlichsten Daten, die auch zur Überwachung missbraucht werden. Es wird Zeit, die Anbetung der Digitalisierung zu beenden und sich einer modernen Wirtschaft zuzuwenden, die nachhaltige Werte schafft.

Dr. Marie-Luise Wolff leitet als Vorstandsvorsitzende die ENTEGA AG, einen der großen deutschen Energieversorger in öffentlicher Hand, und ist Präsidentin des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (BDEW).

Mehr erfahren

Für das Comeback nach dem Lockdown: So unterstützen digitale Lösungen den Handel in der Corona-Krise

Datum:
30. Oktober 2020, 13:00 Uhr
Ort:
online

Durch die Corona-Krise ist weiterhin ein „kontaktarmes“ Miteinander vonnöten, um weitere Infektionswellen zu verhindern. Welche digitalen Lösungen können hierbei helfen? Und welche digitalen Lösungen werden in der zweiten „Comeback“- und dritten „New Normal“-Phase der Coronakrise wichtig sein? Was sollten Händler bei der Einführung beachten?

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

12. jobmesse berlin

Datum:
31. Oktober 2020, 10:00 Uhr – 1. November 2020, 17:00 Uhr
Ort:
Arena Berlin
Eichenstraße 4, 12435 Berlin, Deutschland

Die Jobmesse Berlin ist eine Recruiting-Veranstaltung für Bewerber aller Generationen und aller Qualifikationen. Egal ob (Young) Professional, Absolvent, Berufswechselnde, Existenzgründer, Fort- und Weiterbildungsinteressierte, Vertreter der Generation 50plus, Auszubildende, Schüler oder Schulabgänger - die Messe ist ein Anlaufpunkt für Jobsuchende aller Art.

Neben verschiedenen Bildungseinrichtungen zählen national und international agierende Unternehmen nahezu aller Branchen - vom Bankwesen über die Gesundheitswirtschaft bis zum Hotelgewerbe - zu den rund 120 Ausstellern. Zum Rahmenprogramm gehören kostenfreie Bewerbungsmappenchecks, professionelle Bewerbungsfoto-Shootings sowie Workshops und Fachvorträge.

Mehr erfahren

Hausbau & Energie

Datum:
31. Oktober 2020, 11:00 Uhr – 1. November 2020, 18:00 Uhr
Ort:
Verti Music Hall
Hedwig-Wachenheim-Straße 12, 10243 Berlin, Deutschland

Auf der Immobilienmesse können Besucher sich über alle wichtigen Aspekte zum Thema Hausbau informieren, Baugrundstücke erwerben und sich umfassend beraten lassen.

Rund 100 Aussteller informieren an zwei Tagen umfassend über Themen wie Hausbauplanung, Finanzierung, energieeffiziente Haustechnik, Architektur, Baumaterialien und Sicherheitstechnik. Besucher können sich umfassend über verschiedene Haustypen informieren – von der modernen Stadtvilla bis zum barrierefreien Bungalow. Alle Messebesucher, die noch auf der Suche nach dem passenden Grundstück sind, könnten hier fündig werden: Viele Hausbaufirmen bieten im Rahmen der Veranstaltung Baugrundstücke an.

Mehr erfahren

Digitaler Kapitalismus - Der Kongress

Datum:
1. November 2020
Ort:
online

Die Corona-Krise stellt viele unserer Gewissheiten in Frage. Sie zwingt uns dazu, unser alltägliches Handeln und unser Wirtschaftsleben auf den Prüfstand zu stellen. Digitale Technologien sind für uns zu einem Schlüssel geworden, um die Krise zu bewältigen – sei es im Arbeitsleben, in Schule und Universität, oder um privat miteinander im Kontakt zu bleiben.

Die Pandemie verleiht der Digitalisierung einen Schub. Die Auswirkungen der Krise auf den digitalen Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft sind indes noch nicht abzusehen. Wird sich nun ein digitaler Kapitalismus Bahn brechen, der von ein paar Tech-Giganten dominiert wird und sich durch wachsende soziale Ungleichheit und Datenmissbrauch auszeichnet? Oder markiert die Krise einen Wendepunkt, an dem wir die digitale Wirtschaft und Gesellschaft neu denken? Welche Impulse sind jetzt aus progressiver Sicht notwendig, damit auf die Krise nicht ein “Weiter so” folgt, sondern die Weichen für eine bessere digitale Zukunft nach Corona gestellt werden?


(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Digitalisierung in kleinen und mittelständischen Unternehmen

Datum:
2. November 2020, 9:00 – 16:15 Uhr
Ort:
Bildungszentrum der IHK Potsdam
Breite Str. 2A-C, 14467 Potsdam, Deutschland

Wie lassen sich Technologieinnovationen mit etablierter Mittelstandserfahrung sinnvoll und schnell zu Wettbewerbsvorteilen ausbauen? Der IHK-Tagesworkshop unterstützt Geschäftsführer und Entscheider regionaler Mittelständler und Start-ups bei der Beantwortung dieser Frage. Er führt in das Thema Digitalisierung ein und zeigt Bedeutung, Chancen sowie Auswirkungen anhand vielfältiger Beispiele. Praxisnah wird vorgestellt, wie Digitalisierungsprojekte geplant und durchgeführt werden können. So können die Teilnehmer nach dem Workshop die richtigen Impulse für eine erfolgreiche Digitalisierung im Unternehmen setzen.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

VR Business Club – Social VR Talk

Datum:
2. November 2020, 16:00 – 17:00 Uhr
Ort:
online

Bei den Social VR Talks treffen Mitglieder und Partner treffen regelmäßig auf Corporates, Start-ups und Lösungsanbieter im virtuellen Raum.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

eco://award

Datum:
4. November 2020
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Der eco://award ist eine der renommiertesten und bewährtesten Auszeichnungen der Internetwirtschaft und genießt hohes Ansehen in der Branche.

Seit mittlerweile 20 Jahren zeichnet eco zukunftsweisende Unternehmen und ihre Lösungen mit dem eco://award aus. Auch zum 25-jährigen Bestehen führt Europas größter Verband der Internetwirtschaft diese Tradition fort.

Mehr erfahren

Praktisches Finanzwissen

Datum:
4. November 2020, 9:00 Uhr – 5. November 2020, 17:00 Uhr
Ort:
VBKI
Fasanenstraße 85, 10623 Berlin, Deutschland

Finanzwissen und das Verstehen von kaufmännischen Zusammenhängen gewinnen zunehmend an Bedeutung – nicht nur innerhalb der Finanzabteilungen, sondern auch in Bereichen wie Einkauf, Produktion und Vertrieb. Fundierte Finanzkenntnisse erhöhen die Akzeptanz im Management, gegenüber Gesellschaftern, bei Kapital- und Kreditgebern, gegenüber internen wie externen Ansprechpartnern. Finanzwissen bedeutet Wettbewerbsvorteil – für Sie persönlich und für Ihr Unternehmen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

2. POTSDAMER IMMOBILIENTAG

Datum:
4. November 2020, 9:00 – 15:30 Uhr
Ort:
Kongresshotel Potsdam
Am Luftschiffhafen 1, 14471 Potsdam, Deutschland

Aktuelle Themen, hochkarätige Referenten, renommierte Aussteller und führende Entscheider der Branche als Besucher: Der POTSDAMER IMMOBILIENTAG knüpft an den Erfolg des BERLINER IMMOBILIENKONGRESSES sowie der IMMOBILIENGESPRÄCHE an!

Mehr erfahren

12. DEUTSCHES WIRTSCHAFTSFORUM

Datum:
4. November 2020, 10:00 Uhr – 6. November 2020, 16:30 Uhr
Ort:
online

Corona, Rezession, US-Wahl. Das Deutsche Wirtschaftsforum widmet sich am 4. und 5. November 2020 zwei Tage lang in einem digitalen Format den drängenden Fragen unserer Zeit, benennt die Probleme und zeigt neue Wege auf.

In atemberaubendem Tempo verlieren zahlreiche politische und ökonomische Spielregeln, die seit Jahrzehnten in Stein gemeißelt schienen, ihre Gültigkeit. Wie sehr verändert Corona unser Zusammenleben und unser Wirtschaften? Digitalisierungsschub und neue Geschäftsmodelle: die Speaker des Deutschen Wirtschaftsforums diskutieren über die wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Zukunft.

Großbritannien gehört nicht mehr zur Europäischen Union, die US-Präsidentschaftswahl macht deutlich, dass die transatlantische Freundschaft weiterhin belastet bleiben wird.

Wie kann sich Europa jetzt in der Phase der deutschen Ratspräsidentschaft neu und besser aufstellen sowie der durch das Corona-Virus ausgelösten Krise entgegenwirken? Eigene Digitalisierungsstrategien, eine europäische Cloud und die schärferen Datenschutzstandards sind nur einige Hinweise auf einen europäischen Weg.

Das Deutsche Wirtschaftsforum zeigt mit Top-Sprechern, in welche Richtung sich Deutschland und Europa entwickeln und ob der Kontinent im Wettbewerb bestehen können wird.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Think digital: Digitalisierung der Verwaltung und Auswirkungen auf die Führung

Datum:
4. November 2020, 10:00 Uhr – 5. November 2020, 13:00 Uhr
Ort:
online

Digitalisierung bedeutet auch einen mentalen Wandel! Ziel dieses Webinars ist es, die Auswirkungen von Digitalisierung auf Führung in der Verwaltung zu erkunden. Nach den Erfahrungen mit Corona bietet das Webinar die Chance, das Erlebte im Kontext der Digitalisierung zu sehen. Dabei werden folgende Themen in den Fokus gerückt:

Was zeichnet die digitale Arbeitswelt aus? Was bedeutet das für unser Verständnis von Führung und Geführt werden? Welche Kompetenzen benötigen Führungskräfte in der digitalen Welt? Wie kann die Führung auf Distanz nachhaltig gelingen? Neue Mitarbeiter sind mit Facebook, Instagram und Co. groß geworden. Wie können die Medien-Kompetenzen dieser Generation in die Verwaltungspraxis integriert werden?

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Innovationspreis der Deutschen Gaswirtschaft 2020

Datum:
4. November 2020, 14:00 – 16:00 Uhr
Ort:
Livestream
Online

Gas ist ein unverzichtbarer Energieträger für eine sichere und saubere Energieversorgung. Bereits heute leistet die deutsche Gaswirtschaft einen aktiven Beitrag für den Klimaschutz. In Zukunft wird dieser Beitrag durch grünes Gas und innovative Technologien noch höher ausfallen. Mit dem Innovationspreis der deutschen Gaswirtschaft möchtenASUE, BDEW, DVGW und Zukunft ERDGAS noch mehr bewegen und neuen frischen Ideen die Möglichkeit bieten, wahrgenommen und bekannt zu werden.

Mehr erfahren

Corporate Real Estate – Immobilienwirtschaftliche Herbstkonferenz

Datum:
4. November 2020, 14:00 – 20:00 Uhr
Ort:
ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e. V.
Leipziger Pl. 9, 10117 Berlin, Deutschland

Die größte Corporate-Real-Estate-Plattformveranstaltung Deutschlands geht in die nächste Runde – und wird in diesem Jahr durch die Kooperation der TU Darmstadt und dem ZIA noch politischer. Nach wie vor treibt der Strukturwandel die immobilienwirtschaftliche Transformation der deutschen Unternehmen. Während sich Arbeits- und Produktionswelten global im Umbruch befinden, sehen sich deutsche Unternehmen mit diversen Herausforderungen konfrontiert, die den nötigen Anpassungsbedarf verzögern und kostspielig gestalten. Gemeinsam mit Vertretern aus Politik, Verwaltung und Immobilienwirtschaft wollen wir daher den Blick für die Relevanz des deutschen CRE im gemeinsamen Dialog schärfen. Auch Möglichkeiten für eine optimale Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und öffentlicher Hand sowie CREM im „New Normal“ werden diskutiert.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

DEEP BERLIN Conference 2020

Datum:
5. November 2020, 9:00 Uhr
Ort:
The Drivery
Mariendorfer Damm 1, 12099 Berlin, Deutschland

Die DEEP BERLIN Conference konzentriert sich auf KI-Technologie. Sie bringt Start-ups, Unternehmen, Forscher und Talente mit unterschiedlichem Hintergrund und Branchen zusammen, um sich mit dem neuesten Stand des Wissens und der KI auseinanderzusetzen.

Die Konferenz trifft sich mit den in Berlin ansässigen KI-Start-ups und arbeitet an bedeutenden Weiterentwicklungen der Technologie in ihren jeweiligen Branchen und Märkten. Sie schafft einen Raum, der die Zusammenarbeit zwischen innovativen Start-ups und Unternehmen unterstützt und Diskussionen über die Nutzung der KI für branchenübergreifende Innovationen bietet.

Mehr erfahren

20. Tagung Interne Kommunikation

Datum:
5. November 2020, 9:00 Uhr – 6. November 2020, 13:45 Uhr
Ort:
Quadriga Forum
Werderscher Markt 13, 10117 Berlin, Deutschland

Die Corona-Krise hat die (Arbeits-)welt auf den Kopf gestellt. Gesellschaftliche Unsicherheit, wirtschaftliche Einbrüche, Home Office, Kurzarbeit und Umbruch bestimmen den Alltag. Viele Unternehmen waren nie so angeschlagen wie jetzt und auch langfristig wird uns diese Krise Beschäftigen. Die interne Kommunikation ist dabei der Motor dieses Auf- und Umschwungs, erst 2021 wird zeigen, welche Unternehmen überleben werden, welche geschwächt aus der Krise gehen und welche erstarken. Der Mittelpunkt dieses Geschehens ist die Interne Kommunikation. Plötzlich sind die Internen KommunikatorInnen mit einer ganz anderen Verantwortung und neuen Herausforderungen konfrontiert.

Wie motiviere ich meine MitarbeiterInnen, trotz der negativen Gesamtlage? Welche Kommunikationstools nutze ich in einer sich verändernden Arbeitskultur? Welche neuen Skills benötige ich als Interner KommunikatorIn neben meinen gelernten PR-Skills? Und wie positioniere ich Führungskräfte und Influencer als Botschafter der Internen Kommunikation?

Mehr erfahren

Einstieg Berlin

Datum:
5. November 2020, 13:00 Uhr – 6. November 2020, 14:00 Uhr
Ort:
online

Nach dem Realschulabschluss, Fachabitur oder Abi stellt sich folgende Frage: Studium? Ausbildung? Oder doch lieber erst mal ein Gap Year einlegen? Eine Antwort zu finden ist gar nicht so einfach. Einstieg Berlin bietet Schülern, Abiturienten und Eltern Informationen zu Ausbildung und Studium.

An zwei Tagen erhalten die Teilnehmer in spannenden Online-Seminare und Vorträgen im Livestream umfassende Informationen sowohl zu Studienmöglichkeiten als auch zu dem Berufseinstieg, der Bewerbung und dem Auslandsaufenthalt. Rund 220 Unternehmen, Hochschulen und Beratungsinstitutionen stehen für individuelle Beratungsgespräche zur Verfügung.

Mehr erfahren

CO₂-Reduktion in der Bauwirtschaft

Datum:
6. November 2020, 9:00 – 15:00 Uhr
Ort:
BBH IMMOBILIEN GmbH & Co. KG
Magazinstraße 15-16, 10179 Berlin, Deutschland

Im Mai 2020 wurde beschlossen, dass der nationale Emissionshandel mit einem festen CO₂-Preis von 25 Euro pro Tonne im Jahr 2021 startet. Danach steigt der Preis schrittweise bis zu 55 Euro im Jahr 2025 an. Etwa 35 Prozent des Endenergieverbrauchs und etwa 30 Prozent der CO₂-Emissionen sind auf Gebäude in Deutschland zurückzuführen. Wie reagiert die Immobilienwirtschaft auf dieses Preissignal? Neben einem Update zur Gesetzeslage erfahren Sie aus der Praxis, welche Ansätze für die Reduktion der CO₂-Emissionen, Effizienz und Kostenersparnis entscheidend sind.

Diese Veranstaltung findet hybrid statt. Sie haben die Wahl, ob Sie vor Ort oder virtuell teilnehmen möchten. Für die virtuelle Teilnahme werden die Vorträge und Diskussionsrunden per Streaming übertragen. In mindestens einer Pause wird ein Digital Table angeboten, der Ihnen auch den direkten Austausch untereinander ermöglicht.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Business Talk – Frühstück mit Dr. Reiner Haseloff

Datum:
9. November 2020, 8:00 – 9:30 Uhr
Ort:
Berlin Capital Club
Mohrenstraße 30, 10117 Berlin, Deutschland

Business Talk – Frühstück mit Dr. Reiner Haseloff, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt. 

Dr. Reiner Haseloff ist seit dem 19. April 2011 Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt. Zuvor war er seit 2006 Minister für Wirtschaft und Arbeit des Landes Sachsen-Anhalt. Im November 2019 wurde er turnusgemäß zweiter Vizepräsident des Bundesrates.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Existenzgründerseminar (IHK) in Brandenburg

Datum:
9. November 2020, 9:00 Uhr – 11. November 2020, 16:15 Uhr
Ort:
Bildungszentrum der IHK Potsdam
Breite Str. 2A-C, 14467 Potsdam, Deutschland

Ob Gründer oder Unternehmensnachfolger – mit der IHK Potsdam werden Sie bestens beraten. In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer mehr über Unternehmerische Aufgaben,Businessplan, Finanzierung und Fördermöglichkeiten.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Agiles Projektmanagement

Datum:
9. November 2020, 9:00 Uhr – 10. November 2020, 17:00 Uhr
Ort:
Seminaris CampusHotel
Takustraße 39, 14195 Berlin, Deutschland

Agiles Projektmanagement ist eine Antwort auf sich immer schneller ändernde Rahmenbedingungen. Vorteile von agilem PM sind Nähe zum Kunden, schrittweise Umsetzung und Flexibilität. Dazu bedient es sich spezieller Techniken, agiler Werte und Prinzipien.

Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen des agilen Projektmanagements und zeigt, was es beim praktischen Einsatz zu beachten gilt. Anhand konkreter Alltagsfragen und Beispiele der Teilnehmer wird erarbeitet, wie sich agiles PM auch in Projekten außerhalb der IT sinnvoll anwenden lässt.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Aktionswoche "Berlin spart Energie" 2020

Datum:
9. November 2020, 9:30 Uhr – 14. November 2020, 14:30 Uhr
Ort:
online

Von und mit Vorbildern lernen – das ist das Motto der Aktionswoche „Berlin spart Energie“ 2020, die vom 9. bis 14. November stattfindet. In diesem Jahr wird die Aktionswoche erstmalig auch digitale Formate umfassen und somit einem noch breiteren Publikum zugänglich sein – über die Grenzen Berlins hinaus.

Rund 50 Institutionen der Hauptstadt beteiligen sich an der diesjährigen Aktionswoche. In zahlreichen Events präsentieren die MacherInnen der Berliner Energiewende ihre Vorbild-Projekte und laden zum Austausch ein.

TeilnehmerInnen können z.B. im Rahmen eines Besuchs im Olympiastadion einen exklusiven Blick auf die neue LED-Beleuchtungsanlage und weitere Nachhaltigkeitsprojekte werfen. Auch lädt die Aktionswoche zu einem digitalen Besuch der Schaubühne am Lehniner Platz ein oder der weltweit ersten Power2Gas-Anlage zur Reinigung von Schmutzwasser und Erzeugung von grünem Wasserstoff.

Die Aktionswoche lebt von Interaktion und Austausch und dem Erleben der Energiewende vor Ort. Diese Kernidee stellt Corona auf eine gewisse Probe. Daher findet die diesjährige as Konzept Aktionswoche im hybriden Format statt.

Mehr erfahren

55. BME-Symposium Einkauf und Logistik

Datum:
9. November 2020, 9:30 Uhr – 12. November 2020, 16:45 Uhr
Ort:
online

Einen Gipfel erstürmt man nicht im Sprint. Es braucht umsichtige Planung, das richtige Equipment und eine ausgewogene Mischung aus Mut und Vorsicht. Ein Gipfelsturm ist immer auch eine Teamleistung. Ein Erfolg, der Kondition und Ausdauer, Etappen- und Routenplanung voraussetzt – genauso wie die immer wiederkehrende Anpassung an die Weg-Gegebenheiten.

Mit dem richtigen Team und Mindset, geeigneten Tools und den passenden Wegbe- gleitern erklimmen wir jeden Berg. Dass EinkäuferInnen wahre #gipfelstürmer sind, haben sie in den letzten Monaten einmal mehr bewiesen.

Austausch, Gemeinschaft, weiterentwicklung – all dies steht bei uns auch dieses Jahr im Fokus.

Mehr erfahren

Instrumente moderner Public Affairs

Datum:
10. November 2020, 10:00 Uhr – 11. November 2020, 17:00 Uhr
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Unternehmen, Verbände und Organisationen müssen ihre Anliegen an die Politik herantragen, ihre Position verständlich machen und mit guten Argumenten überzeugen. Dabei konkurrieren sie mit immer mehr Akteuren auf dem Markt der Argumente.

Das Verständnis von politischen Prozessen auf Bundes- und Landesebene ist entscheidend für gute Interessenvertretung in Deutschland. Um sich in politischen Diskussionen zu etablieren, ist es wichtig, die eigenen Themen und Positionen greifbar zu machen und im richtigen Format zu vermitteln. Texte für Public Affairs erfordern beispielsweise bestimmte Formen und Formulierungen. Dennoch gelingt es in einer Demokratie zwangsläufig nicht immer, politische Entscheidungsträger für die eigene Position zu gewinnen. Erfolgreiche Interessenvertretung bedeutet daher auch, gehört zu werden und dass sich Entscheidungsträger mit den auf dem Markt befindlichen Positionen überhaupt kritisch auseinandersetzen.

Seminarteilnehmer erlernen hierfür die wichtigsten Instrumente der Public Affairs: Entwicklung von konkreten politischen Positionen, die Begleitung von Gesetzgebungsprozessen und Interaktion mit Verbänden sowie anderen Stakeholdern, die Etablierung von Veranstaltungsformaten wie Parlamentarischer Abend oder die Durchführung eines Hintergrundgesprächs.

Das Seminar setzt sich schwerpunktmäßig mit der Kärrnerarbeit des Interessenvertreters auseinander und vermittelt Techniken, die sich an konkreten Gesetzgebungsvorhaben orientieren. Die Entwicklung von Kommunikationskampagnen oder Instrumente für Öffentlichkeitsarbeit stehen nicht im Fokus des vermittelten Stoffs.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

BERLIN CAPITAL CLUB Ladies Lounge

Datum:
10. November 2020, 18:30 – 22:00 Uhr
Ort:
Berlin Capital Club
Mohrenstraße 30, 10117 Berlin, Deutschland

Treffen Sie sich mit anderen Clubdamen und lassen Sie den Tag ausklingen. 

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Gründerszene Mobility Dinner

Datum:
10. November 2020, 19:00 – 21:30 Uhr
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Das Dinner bietet führenden Führungskräften der internationalen Mobilitätsbranche eine Plattform, um sich in Berlin zu treffen und auszutauschen. Die Teilnehmer erwartet ein entspanntes Networking, bei dem sie Inspiration sammeln und neue Ideen mit traditionellen Unternehmen und Start-up-Vertretern der Automobilbranche austauschen können.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

PITS 2020

Datum:
11. November 2020, 9:00 Uhr – 12. November 2020, 13:30 Uhr
Ort:
online

Die öffentliche Verwaltung steht in Zeiten von Cyber-Kriminalität und -Spionage vor großen Herausforderungen. Behörden müssen sowohl ihre eigenen Betriebsprozesse als auch ihre sensiblen Daten vor unbefugten Zugriffen oder Manipulation schützen. Besondere Priorität haben Zuverlässigkeit, Sicherheit und Vertraulichkeit von personenbezogenen Daten der Bürger. Die Rahmenbedingungen für eine sichere Digitalisierung zu schaffen, gehört daher zu den dringlichsten Aufgaben der öffentlichen Verwaltung. Gleichzeitig übernimmt der Staat auch eine zentrale steuernde Rolle bei der Weiterentwicklung der nationalen und der grenzübergreifenden Cyber-Sicherheitsarchitektur.

Als Treffpunkt der IT-Verantwortlichen von Bund, Ländern, Kommunen, den Streitkräften, Europäischen Polizeibehörden, den Nachrichtendiensten, der NATO, den Anbietern von Sicherheitslösungen und der Wissenschaft ist die Public-IT-Security (PITS) seit über zehn Jahren eine entscheidende Plattform für den Austausch über neue Trends und gibt Impulse zur Bildung von Netzwerken.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Mediatech Hub Conference 2020

Datum:
11. November 2020, 10:00 Uhr – 12. November 2020, 18:00 Uhr
Ort:
online

Die MediaTech Hub Conference ist die einzige B2B-Veranstaltung zu Medientechnologien in Deutschland. Mit zahlreichen digitalen Technologien und Geschäftsmodellen im Bereich Audio und Video, prägt MediaTech wesentlich unsere Lebens- und Arbeitswelt. Auf der MTH-Conference wird Know-how aus allen Branchen vernetzt, damit TeilnehmerInnen die Medientechnologien von heute nutzen können, um ihr Business von morgen zu gestalten.

In diesem Jahr findet die MediaTech Hub Conference am 11. und 12. November 2020 erstmals in einem hybriden Format statt: Live in den Babelsberger Studios sowie Online auf einer digitalen Eventplattform. Über die Eventapp und die digitale Plattform können sich TeilnehmerInnen und Speaker vernetzen und aktiv an allen Programmpunkten teilhaben.

(gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Business Lunch

Datum:
11. November 2020, 12:00 – 14:00 Uhr
Ort:
Café Einstein Stammhaus
Kurfürstenstraße 58, 10785 Berlin, Deutschland

Business Lunch mit Martina Roloff, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

club lounge – more than business

Datum:
11. November 2020, 19:00 – 21:00 Uhr
Ort:
Berlin Capital Club
Mohrenstraße 30, 10117 Berlin, Deutschland

Club lounge organisiert durch Berlin Capital Club Mitglied, Manfred B. Kayser.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Frühstück mit Dr. Markus Kerber

Datum:
12. November 2020, 8:30 – 10:00 Uhr
Ort:
Berlin Capital Club
Mohrenstraße 30, 10117 Berlin, Deutschland

Frühstück mit Dr. Markus Kerber, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Dr. Markus Kerber ist seit März 2018 Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat. Zuvor war er als Hauptgeschäftsführer und Mitglied des Präsidiums des Bundesverbands der Deutschen Industrie e.V. tätig, leitete die Grundsatzabteilungen des Bundesministeriums der Finanzen und des Bundesministeriums des Innern und arbeitete in Stuttgart als Finanzvorstand bzw. Aufsichtsratsmitglied der GFT Technologies AG sowie in London als Direktor der Deutschen Bank AG und stellvertretender Direktor der S.G. Warburg Ltd.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Digitalkonferenz Diversity 2020

Datum:
12. November 2020, 9:30 Uhr – 13. November 2020, 16:00 Uhr
Ort:
online

Diversität ist nicht verhandelbar. Das Jahr 2020 zeigt uns das mehr denn je.

Das globale Gesellschafts- und Wirtschaftsmodell steht vor immensen Herausforderungen, die Verunsicherung durch die Corona-Pandemie, den Klimawandel, Protestbewegungen und Handelskonflikte ist groß. Viele fühlen sich durch die Komplexität der modernen Welt überfordert.

In Unternehmen und Organisationen existieren jedoch zahlreiche Modelle und Erfahrungen, wie sehr unterschiedliche Menschen konstruktiv, friedlich und gewinnbringend zusammenarbeiten können.

Gerade in Umbruchszeiten offenbart sich, wie wichtig Diversität ist: für die Zusammenarbeit in komplexen Teams und für die Produktivität und Agilität von Teams. Unternehmen und Institutionen, die Vielfalt in ihrer Organisationskultur fest verankert haben, können sich besser auf veränderte Rahmenbedingungen einstellen und sind erfolgreicher.

Mehr erfahren

Digital Office Conference 2020

Datum:
12. November 2020, 10:00 Uhr – 13. November 2020, 13:00 Uhr
Ort:
online

Das digitale Büro ist die Steuerzentrale der digitalen Transformation: Digitale Prozesse und optimierter Ressourceneinsatz erhöhen die eigene Wettbewerbsfähigkeit. Auf der Digital Office Conference in Berlin erfahren die Teilnehmer, wie sie ihre Prozesse smart gestalten und warum das erfolgsentscheidend ist.

Mit rund 250 Teilnehmern ist die Digital Office Conference eine der wichtigsten Anwenderkonferenzen für digitale Office-Lösungen in Deutschland. Bereits zum dritten Mal kommen Firmengründer sowie Führungskräfte aus Privatwirtschaft und öffentlichem Sektor zusammen, um sich über neueste Angebote und Entwicklungen am Markt zu informieren.

Mehr erfahren

BFW Deutscher Immobilien Kongress 2020

Datum:
12. November 2020, 11:00 – 13:00 Uhr
Ort:
AXICA Kongress- und Tagungszentrum GmbH
Pariser Platz 3, 10117 Berlin, Deutschland

Immobilien. Mittelstand. Verantwortung. Diesen wirtschaſtlichen und gesellschaſtlichen Dreiklang bündelt der BFW Bundesverband mit seinen Mitgliedsunternehmen und ist die Schnittstelle zwischen Politik, Verwaltung, Wissenschaſt und der Immobilienwirtschaſt.

Die mittelständische Immobilienwirtschaft ist lokal verwurzelt und jeder BFW- Landesverband hat hier seine ganz eigenen Herausforderungen zu bewältigen. Diese Herausforderungen auf Bundesebene sichtbar zu machen, den politischen Gestaltern Wege und praxisnahe Lösungen aufzuzeigen und diese zu diskutieren, ist Ziel dieses Kongresses.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Frontiers Health 2020

Datum:
12. November 2020, 14:00 Uhr – 13. November 2020, 20:00 Uhr
Ort:
Diverse in Berlin

Frontiers Health ist eine weltweite Veranstaltung für Innovationen im Bereich der digitalen Gesundheit mit Schwerpunkt auf digitalen Therapien, bahnbrechenden Technologien, Transformationen im Gesundheitswesen, Investitionen und der Entwicklung von Ökosystemen.

Frontiers Health 2020 wird ein globales Hybridereignis (sowohl virtuell als auch physisch) sein, das dank lokaler Hubs an mehreren Standorten stattfinden wird.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

14. Transatlantische Jahreswirtschaftskonferenz

Datum:
12. November 2020, 15:00 – 18:30 Uhr
Ort:
online

Die Konferenz bietet herausragende Sprecher, hochrangig besetzte Paneldiskussionen und Breakout Sessions. Erwartet werden ca. 180 Gäste, darunter Führungspersonen deutscher, amerikanischer und multinationaler Unternehmen sowie hochrangige Vertreter aus Politik, Gesellschaft und Diplomatie.

Angesichts der aktuellen Unsicherheiten auf dem transatlantischen Markt sind die Themen der Konferenz Handel, Digitalisierung und Wiederherstellung des Vertrauens in die europäisch-deutsch-amerikanische Partnerschaft.

Mehr erfahren

PSP Conference

Datum:
13. November 2020, 9:00 – 16:00 Uhr
Ort:
online

Die größte Konferenz für Kooperationen, Forschungsinnovationen, neue Patente und Produkte lädt unter dem neuen Titel "Potsdam Science Park (PSP) Conference" aus dem Potsdam Science Park ein.

Treffen Sie die richtigen Kontakte für Ihre Projekte und erweitern Sie Ihr Netzwerk. Die PSP Conference bietet Ihnen neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung sowie innovative Ansätze für den Wissens- und Technologietransfer.

Visionäre Unternehmen und Startups präsentieren ihre Produkte, Dienstleistungen und Lösungen für die Zukunft – von neuen Materialien und Nachhaltigkeit bis hin zu Life Science und IT.Wissenschaftler*innen, Unternehmer*innen, Gründer*innen und Wirtschaftsförderer bieten Ihnen einen Überblick über alle aktuellen Entwicklungen im Potsdam Science Park. Zudem erhalten Sie praktische Hinweise zu Finanzierungsmöglichkeiten und zum Wissens- und Technologietransfer. 

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Future of Festivals

Datum:
13. November 2020, 10:00 Uhr – 14. November 2020, 18:00 Uhr
Ort:
online

Zum ersten Mal finden die „Future of Festivals” statt. Während der zwei Tage werden Panels, Workshops und Vorträge gehalten, um sich der zentralen Frage zu widmen: Wie wird die Zukunft von Live-Veranstaltungen aussehen? Während der Fachmesse soll nicht nur der Status Quo beleuchtet werden, sondern vor allem gemeinsam innovative und visionäre Antworten auf zukünftige Herausforderungen der Festivalbranche entwickelt werden.

Auf den „Future of Festivals“ debattieren und diskutieren Veranstalter und Dienstleister gemeinsam, um die Zukunft unserer Branche selbst in die Hand zu nehmen. Das Konzept der Messe setzt sich aus drei Formaten zusammen: Exhibition – Über 150 Veranstalter, Dienstleister und branchennahe Unternehmen können sich dem passenden Zielpublikum präsentieren und Neuheiten demonstrieren; Congress: Über 80 nationale und internationale Speaker, so unter Anderem Holger Hübner (WACKEN Festival – Hamburg), Fritz Dyckerhoff (Garbicz – Berlin), Rainbow Gao (YinYang Music Festival – Beijing) sprechen über die Wandlungen und Herausforderungen bei Live-Veranstaltungen; Talents: Ein Bereich, der speziell dem Networken mit und von Nachwuchstalenten gewidmet ist. Insgesamt zwei Tage lang können sich die Gäste austauschen und inspirieren lassen – anders denken, neu denken, umdenken.

Highlight der Konferenz: Der Innovationsaward, welcher am Donnerstag Abend vergeben wird. Grundsätzlich können sich hierfür alle Unternehmen bewerben, die in der Festivalsaison 2020 neue und außergewöhnliche Projekte, Ideen, Apps und Co auf den Markt bringen. Veranstalter haben dann die Möglichkeit, live und vor Ort abzustimmen und so nicht nur den Gewinner zu küren, sondern auch Aussage darüber zu treffen, welche Tools und Ideen im Livebereich dringend benötigt werden. Den Abschluss des Abends bildet ein Konzert von einem Secret Gig mit anschließender Party.

Future of Festivals soll vor allem der Funktion als Branchentreff und die Möglichkeit der Vernetzung von Fachkräften dienen. Als Plattform für Veranstaltungskaufleute, Techniker, Volunteers, Dienstleister und Festivalveranstalter, wird das Kennenlernen mittels Diskussionsrunden, Workshops und Impulsvorträgen begleitet und somit vereinfacht. Das gilt nicht nur für Experten, sondern auch für alle, die auf der Suche nach neuen Aufgaben sind und Fuß in der Branche fassen wollen.



Mehr erfahren

Zukunftsforum Energie & Klima

Datum:
15. November 2020, 20:15 Uhr – 20. November 2020, 12:00 Uhr
Ort:
online

Das Zukunftsforum Energie & Klima ist eine der wichtigsten Diskussionsplattformen im Energie- und Umweltsektor. Hier treffen sich einmal jährlich über 800 Teilnehmende aus Kommunal- und Landespolitik, Verwaltung, Genossenschaften, Wissenschaft und Energiewirtschaft, um frische Impulse für die Energiewende und den Klimaschutz zu setzen.

Mehr erfahren

10. Strategisches Technologie- und Innovationsmanagement

Datum:
16. – 18. November 2020
Ort:
Sofitel Berlin Kurfürstendamm

Telefon:
030-8009990

Website:
www.sofitel.com

Augsburger Str. 41, 10789 Berlin, Deutschland

Zunehmender Wettbewerbsdruck und wandelnder Kundenverhalten machen Technologie- und Innovationsmanagement zum entscheidenden Wettbewerbsvorteil und zu einem wichtigen Instrument, um in sich rasant veränderten Marktbedingungen konkurrenzfähig und erfolgreich zu bleiben. Für den langfristigen Erfolg benötigen Unternehmen ein strategisch ausgerichtetes Technologie- und Innovationsmanagement, um Innovationen zum richtigen Zeitpunkt auf den Weg zu bringen, zu realisieren und zu etablieren, Produkte und Leistungen zu entwickeln und dem hohen Innovationsdruck stand zu halten.

marcus evans‘s 10. Jahrestagung beinhaltet Einblicke in die Lösungsansätze und erfolgreiche Case Studies produzierender Unternehmen. Auf der Konferenz werden Schwerpunkte wie „Disruptive“, „Digitale“, „Agile“ und „Open Innovation“ thematisiert. Neben den Case Studies teilen Referenten in verschiedenen interaktiven Diskussions- und Networkingrunden auch neue wissenschaftliche Erkenntnisse und Vorgehensweisen, welche gezielt in praktische Vorteile umgesetzt worden sind.

Mehr erfahren

Gründerwoche Deutschland 2020

Datum:
16. November 2020, 8:00 Uhr – 22. November 2020, 18:00 Uhr
Ort:
Diverse in Berlin

Die Gründungslandschaft in Deutschland ist innovativ, spannend und dabei ganz unterschiedlich. Kurz: Sie ist Vielfalt pur. Und diese Vielfalt stärkt unsere Gesellschaft gerade auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten.

Mit der bundesweiten Gründerwoche Deutschland vom 16. bis zum 22. November 2020 setzt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Impulse für Gründungskultur, Gründergeist und unternehmerische Selbständigkeit.

Alle, die sich über Selbständigkeit informieren möchten, gerade ihr eigenes Unternehmen gründen, sich für eine Unternehmensnachfolge interessieren oder wissen wollen, wie man ein Start-up gründet und ein eigenes Unternehmen führt, können sich bei den Veranstaltungen der Gründerwoche Anregungen holen: Ob persönlich vor Ort oder virtuell – die Workshops, Webinare, Netzwerktreffen, Planspiele und vielen anderen Veranstaltungen richten sich zunächst einmal an alle – Schülerinnen und Schüler, Studierende, Gründungsinteressierte, Gründerinnen und Gründer. Ganz gleich, ob sie noch ganz am Anfang stehen, kurz davor sind, ihr Unternehmen zu gründen oder mit ihrem jungen Unternehmen wachsen möchten.

Mehr erfahren

dena Energiewende-Kongress 2020

Datum:
16. November 2020, 9:00 Uhr – 17. November 2020, 17:00 Uhr
Ort:
bcc Berlin Congress Center
Alexanderstraße 11, 10178 Berlin, Deutschland

Deutschland ist auf der Suche nach der besten Strategie, um die historischen Auswirkungen der Corona Krise zu überwinden. Am 16. und 17. November – inmitten der deutschen EU-Ratspräsidentschaft - bietet der dena Energiewende-Kongress die Gelegenheit, branchenübergreifend nachhaltige und zukunftsorientierte Lösungen im Sinne der Energiewende zu diskutieren. Erstmalig findet der Kongress als Hybrid-Event statt, bei dem auch eine digitale Teilnahme möglich sein wird.

Die unterschiedlichsten Themen auf der Agenda werden unter anderem mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Bundesbildungsministerin Anja Karliczek diskutiert.

Mehr erfahren

Strategiegipfel B2B E-Commerce & E-Business

Datum:
16. November 2020, 9:20 Uhr – 17. November 2020, 19:30 Uhr
Ort:
Mövenpick Hotel Berlin
Schöneberger Str. 4, 10963 Berlin, Deutschland

Die Entwicklung und Umsetzung einer Digital Business Strategie ist für die meisten Unternehmen im B2B essenziell. Vertriebswege, Wertschöpfungsketten und Kundenanforderungen ändern sich, neue Player betreten die Bühne, ganze Märkte befinden sich im Umbruch. In einem solchen „VUCA-Environment“ die richtigen Entscheidungen zu treffen, ist nicht trivial. Denn neben dem Aufbau und der Weiterentwicklung digitaler Vertriebskanäle geht es immer stärker auch um neue Geschäftsmodelle und die grundsätzliche Frage, wie der zukünftige Erfolg des Business langfristig abgesichert werden kann.
In der praktischen Umsetzung stoßen viele Unternehmen schnell an Grenzen, etwa im Umgang mit Produkt- und Kundendaten. Ohne eine solide Basis wird das Projekt „Digital Business“ nicht selten zu einer Mission Impossible.

Beim Strategiegipfel erhalten die Teilnehmer Einblick in die Strategien von mehr als 20 Herstellern, Händlern und Vorreitern des B2B E-Commerce.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

B2B Marketing

Datum:
16. November 2020, 9:20 – 19:30 Uhr
Ort:
Mövenpick Hotel Berlin
Schöneberger Str. 4, 10963 Berlin, Deutschland

Die digitale Transformation ist für die meisten B2B-Unternehmen bereits Realität. Was bedeutet das für die Vermarktung von erklärungsbedürftigen Produkten, die Kommunikation mit spitzen Zielgruppen oder den Umgang mit unterschiedlichen Handelspartnern in mehrstufigen Vertriebsmodellen?
Automatisierung, Big Data oder Agiles Marketing sind nur einige der Schlagwörter, die den Wandel im B2B Marketing markieren und Optimierungspotenziale aufzeigen. Natürlich gilt: Nicht alles, was im B2C Reichweite oder Umsatz garantiert, ist unverändert auf das B2B-Segment übertragbar. Umso wichtiger wird der Austausch mit anderen Kollegen darüber, was wirklich funktioniert, was nur Buzzword ist und wo die begrenzten Ressourcen sinnvoll allokiert sind.

Der Strategiegipfel setzt genau hier an und bietet das ideale Forum, um sich zu spezifischen Herausforderungen im B2B Marketing auszutauschen und Einblick in die Transformationsprozesse großer wie auch mittelständischer Unternehmen zu erhalten.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Public Affairs Management

Datum:
16. November 2020, 10:00 Uhr – 17. November 2020, 17:00 Uhr
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Das Public Affairs Management hat sich in den letzten Jahren weiter professionalisiert und diversifiziert. Die Ansätze sind auf der einen Seite dialogischer, öffentlicher und transparenter geworden. Auf der anderen Seite gelten klassische Abläufe und Techniken der Public Affairs auch heute noch unverändert. In diesem Spannungsfeld aus professionellem Handwerk und moderner Kommunikation entstehen fundierte, zeitgemäße Public Affairs Konzepte und Strategien, die Gegenstand dieses Seminars sind.

Was verstehen man unter Public Affairs Management? Welche Rolle haben Public Affairs Manager*innen? Wie können relevante politische Prozesse und Debatten identifiziert und systematisiert werden? Welche Stakeholder sind relevant und wie positionieren sie sich? Welche Strategien eignen sich für die effektive Artikulation von Positionen? Was gilt es bei der Umsetzung in verschiedenen Kanälen und Formaten zu beachten? Wie können Kooperationen und Partnerschaften das gesteckte Ziel unterstützen? Wie misst man Erfolg?

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Fit für New Business

Datum:
16. November 2020, 10:00 Uhr – 17. November 2020, 16:00 Uhr
Ort:
Mövenpick Hotel Berlin
Schöneberger Str. 4, 10963 Berlin, Deutschland

New Business ist der Anfang von allem und wichtiger denn je. Unternehmen werden heute geradezu gezwungen, sich permanent zu entwickeln oder neu zu erfinden. New Business heißt kontinuierlich neues, ertragreiches und nachhaltiges Geschäft zu schöpfen. New Business fällt nicht vom Himmel, es lässt sich bewusst erzielen. Welche Voraussetzungen benötigt New Business in Köpfen und Strukturen? Was sind die notwendigen und richtigen Werkzeuge und Methoden für unser Unternehmen? Wie involviere ich aktuelle und zukünftige Kunden und welche Auswirkungen haben Technologie und Wettbewerb? Lernen Sie in diesem Training, wie Sie sich und Ihren Verantwortungsbereich fit machen für New Business.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)


Mehr erfahren

15. Jahresforum Shared Services & Outsourcing Woche

Datum:
16. November 2020, 10:00 Uhr – 19. November 2020, 14:45 Uhr
Ort:
online

Die deutschsprachige Shared Service Community trifft sich auch 2020 wieder, um Trends zu diskutieren und die Zukunft der Industrie zu gestalten. Die Teilnehmer lernen von den Besten der Branche und internationalen Vorreitern.

Mehr erfahren

SZ-Wirtschaftsgipfel

Datum:
16. November 2020, 11:00 Uhr – 18. November 2020, 14:00 Uhr
Ort:
Hotel Adlon Kempinski Berlin
Unter den Linden 77, 10117 Berlin, Deutschland

Der Kongress der Süddeutschen Zeitung versteht sich als Plattform für den Erfahrungsaustausch zwischen Top-Managern und Spitzenpolitikern auf höchstem Niveau.

Innenpolitik, Handel, Umwelt, Digitalisierung, neue Führung – es ist offensichtlich, dass wir in aufregenden Zeiten des Umbruchs leben. Mit diesen Themen wird sich der SZ-Wirtschaftsgipfel 2020 übergreifend beschäftigen.

Auch in diesem Jahr sind wieder mehr als 70 hochkarätige Sprecher und Sprecherinnen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur mit dabei. Statt langatmiger Vorträge bietet der SZ-Wirtschaftsgipfel abwechslungsreiche Diskussionen, Kreuzverhöre und Streitgespräche, moderiert von leitenden Redakteuren und Redakteurinnen der Süddeutschen Zeitung.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Wirtschaftstag 2020

Datum:
16. November 2020, 13:30 – 20:20 Uhr
Ort:
Maritim Hotel Berlin
Stauffenbergstraße 26, 10785 Berlin, Deutschland

Der Wirtschaftstag ist seit Jahren eine zentrale Plattform, um die drängenden Handlungsnotwendigkeiten in Deutschland und Europa mit Spitzenkräften aus Politik und Wirtschaft zu diskutieren und gemeinsame Lösungsvorschläge zu entwickeln. Gerade kurz vor Beginn der deutschen EU-Ratspräsidentschaft kommt dem Wirtschaftstag 2020 eine besondere Signalwirkung zu. Umso mehr möchten wir den Wirtschaftstag als größte Unternehmerveranstaltung in Deutschland dafür nutzen, die wichtigen Zukunftsaufgaben für ein wirtschaftlich starkes Deutschland und Europa in den Mittelpunkt zu stellen.

Auch in diesem Jahr werden wieder über 3500 Gäste aus dem In- und Ausland erwartet. Die Teilnehmer erwarten sehr aktive Beiträge von politischen Entscheidungsträgern wie den Bundesministern Annegret Kramp-Karrenbauer und Peter Altmaier oder dem bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder sowie von Spitzen und Vordenkern der deutschen und internationalen Wirtschaft wie Airbus-Chef Guillaume Faury, Bundesbankpräsident a.D. und UBS-Verwaltungsratspräsident Prof. Dr. Axel Weber oder Qualcomm-CEO Steve Mollenkopf.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

VR Business Club – Social VR Talk

Datum:
16. November 2020, 16:00 – 17:00 Uhr
Ort:
online

Bei den Social VR Talks treffen Mitglieder und Partner treffen regelmäßig auf Corporates, Start-ups und Lösungsanbieter im virtuellen Raum.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Advanced Business Negotiation

Datum:
17. November 2020, 10:00 Uhr – 19. November 2020, 16:00 Uhr
Ort:
Hilton Hotel
Mohrenstraße 30, 10117 Berlin, Deutschland

Im Seminar lernen die Teilnehmer die Systematik verschiedener Verhandlungssituationen kennen, um Klarheit über psychologische Muster in Verhandlungen zu erlangen. In dem modular aufgebauten Seminar werden sie zusätzlich gezielt auf die schwierigen Verhandlungssituationen und das Ausnutzen von irrationalen Forderungen vorbereitet. Ziel ist, jederzeit die Kontrolle in beruflichen und privaten Verhandlungssituationen zu behalten.

Sie lernen, eine erfolgreiche Strategie zu definieren und taktisch und zielorientiert zu verhandeln. Der Einsatz verschiedener Verhandlungsstile und die professionelle Verhandlungsvorbereitung stehen dabei genauso im Fokus wie der bewusste Einsatz von bewährten Werkzeugen der Verhandlungspsychologie. Sie lernen außerdem, die Systematik der Motivanalyse kennen, kritische Themen anzusprechen und in emotionalen Belastungssituationen die Verhandlungsführung zu behalten. In diesem Seminar werden ihnen eine Vielzahl von Bluffs, Tricks und Manipulationen vermittelt.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Change.digital

Datum:
17. November 2020, 12:00 Uhr – 18. November 2020, 18:30 Uhr
Ort:
online

Die Corona-Krise markiert in den allermeisten Unternehmen einen Wendepunkt: Bisherige Strukturen werden auf den Prüstand gestellt, Führung muss sich neu erfinden und die Art der Zusammenarbeit verändert sich fundamental.

Diskutieren Sie auf der Online-Konferenz Change.digital gemeinsam mit führenden Experten aus Wissenschaft und Praxis, welches Skillset Teams, Organisationen, Führung und Mitarbeiter von morgen benötigen.

Mehr erfahren

Data Natives Unlimited Conference

Datum:
18. November 2020, 8:30 Uhr – 20. November 2020, 18:30 Uhr
Ort:
online

Die Data Natives Unlimited Conference bringt Denker, Innovatoren und Schöpfer von Daten und Technologie auf ihre Bühnen, um ihre Erkenntnisse und inspirierenden Geschichten auszutauschen. Die Teilnehmer untersuchen die zukünftigen Trends in der Datenwissenschaft, der New Economy und diskutieren darüber, wie die zukünftige Gesellschaft aussehen wird.

Mehr erfahren

Deutscher Handelskongress 2020

Datum:
18. November 2020, 9:00 Uhr – 20. November 2020, 15:30 Uhr
Ort:
Maritim Hotel Berlin
Stauffenbergstraße 26, 10785 Berlin, Deutschland

Der deutsche Handelskongress ist Treffpunkt des deutschen Einzelhandels. Handelsexperten und Branchengrößen präsentieren hochrelevantes Fachwissen, neueste Trends und wertvolle Insights. Ein besonderer Höhepunkt ist der Dialog mit Handel und Politik.

Seit dem letzten Deutschen Handelskongress im November ist einiges in der Branche passiert. Diskussionen um das Lieferkettengesetz, die Einführung der Kassenbon-Pflicht, die Vermeidung von Retouren und die derzeitigen Auswirkungen der Coronavirus-Krise beschäftigen den deutschen Einzelhandel und seine Partner in ungeahntem Ausmaß.

Vor allem Letzteres wird natürlich das diesjährige Branchentreffen des deutschen Einzelhandels und seiner Partner inhaltlich stark bestimmen – in Vorträgen, Diskussionsrunden, interaktiven Fragerunden, Praxisberichten und Interviews.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

BIG5 Dialog-Forum 2020

Datum:
18. November 2020, 10:00 – 15:00 Uhr
Ort:
Design Offices Berlin Unter den Linden
Unter den Linden 26-30, 10117 Berlin, Deutschland

Für die Logistikimmobilienbranche war das Jahr 2019 ein gutes. Der Investmentmarkt Deutschland strahlte seine Attraktivität aus. Er stieg leicht zum Vorjahr und erreichte ein Transaktionsvolumen von 6,8 Milliarden Euro. Überraschung? Nein! Denn seit Jahren entwickeln sich Logistikimmobilien zu einer immer stärkeren Assetklasse.
Um für die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen gewappnet zu sein, ist es unabdingbar, dass Standort, die gebäudetechnische Ausstattung und das Flächenkonzept von Logistikimmobilien den Anforderungen der jeweiligen Nutzer entsprechen müssen. BIG5 nimmt Sie im „Labor Berlin“ mit auf die Reise, um die Herausforderungen von Nutzern, Entwicklern und Bürgermeistern sowie aktuelle Studien (etwa die JLL-Studie „Future Warehouse“), Trends und Perspektiven auf neutraler Bühne zu diskutieren.

Mehr erfahren

Erfolgreiche Unternehmensstrategien entwickeln

Datum:
18. November 2020, 10:00 Uhr – 19. November 2020, 17:00 Uhr
Ort:
Mövenpick Hotel Berlin
Schöneberger Str. 4, 10963 Berlin, Deutschland

Um Wettbewerbschancen konsequent zu nutzen, benötigen Unternehmen klar definierte Strategien. Das frühzeitige Erkennen von Trends und Entwicklungen ist für eine nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit unerlässlich. Denkmuster und Werkzeuge des strategischen Managements können helfen, die Notwendigkeit für Veränderungen zu erkennen, den Prozess der Strategieentwicklung zu strukturieren und das Unternehmen auf Kurs zu bringen. Lernen Sie, welche Erfolgsfaktoren entscheidend sind, um erfolgreiche Unternehmensstrategien zu entwickeln und wirkungsvoll umzusetzen.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Smart Manufacturing Matchmaking 2020

Datum:
18. November 2020, 10:00 Uhr – 20. November 2020, 13:30 Uhr
Ort:
online

Die digitale Kooperationsbörse Smart Manufacturing Matchmaking 2020 bietet eine einzigartige Gelegenheit, Wissenschaftler, Forscher und Unternehmensleiter zu treffen, die im Bereich Smart Manufacturing und Industrie 4.0 tätig sind.

Es ist auch eine wichtige Gelegenheit, sich über die neuesten Matching-Technologien, die Innovationsnachfrage von Institutionen und Städten, neue Anwendungen von KMUs und die technischen Herausforderungen von Großunternehmen auf dem Laufenden zu halten.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Investors' Dinner

Datum:
18. November 2020, 18:00 Uhr
Ort:
Potsdam
14473 Potsdam, Deutschland

Matchmaking Dinner mit Investoren und Start-ups unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Keine Presse, keine Bühnenpräsentationen.

Mehr erfahren

Existenzgründerseminar (IHK) in Potsdam

Datum:
19. November 2020, 9:00 Uhr – 21. November 2020, 16:15 Uhr
Ort:
Bildungszentrum der IHK Potsdam
Breite Str. 2A-C, 14467 Potsdam, Deutschland

Ob Gründer oder Unternehmensnachfolger – mit der IHK Potsdam werden Sie bestens beraten. In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer mehr über Unternehmerische Aufgaben,Businessplan, Finanzierung und Fördermöglichkeiten.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

21. Forum Neue Energiewelt 2020

Datum:
19. November 2020, 9:30 Uhr – 20. November 2020, 21:00 Uhr
Ort:
online

Das Forum Neue Energiewelt ist der Treffpunkt für die innovativen Unternehmen der neuen Energiewelt, die Impulse und Denkanstöße für den erfolgreichen Umbau des Energiesystems suchen. Die Konferenz bietet eine einzigartige Möglichkeit, sich mit allen Playern der Energiebranche zu vernetzen.

Die Konferenz Forum Neue Energiewelt Berlin gehört zu den führenden Fachkonferenzen der Energiebranche und führt Photovoltaik- und Komponentenhersteller, Stadtwerke, Energieversorger und -händler, Dienstleister, Investoren, Regierungsvertreter, Berater und professionelle Prosumer zusammen.

Mehr erfahren

Führen von Generation Y & Z

Datum:
19. November 2020, 10:00 Uhr – 20. November 2020, 17:00 Uhr
Ort:
Quadriga Forum
Werderscher Markt 13, 10117 Berlin, Deutschland

Wie verändert die Generationen Z unsere Arbeitswelt und wie kann ich diese Entwicklung als Führungskraft erfolgreich begleiten?

Junge MitarbeiterInnen fordern Sinn, Freiraum, Verantwortung, Flexibilität und Feedback lautstark ein.

Die heute 20- bis 35-Jährigen MitarbeiterInnen wünschen sich Führungskräfte, die Coach und Mentor sind, die überzeugen statt befehlen und Ihnen Aufmerksamkeit und Freiraum geben. Ihre Führungsaufgabe ist es nun die Potenziale dieser Generation zu kennen und gezielt zu nutzen.

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer das grundlegende Handwerkszeug erfolgreicher Führung kennen und erfahren, wie sie dieses Wissen konkret im Umgang mit MitarbeiternInnen aus der Generation Z einsetzen können.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Agile Leadership – Führung in der Organisationsform der Zukunft

Datum:
19. November 2020, 10:00 Uhr – 20. November 2020, 17:00 Uhr
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Die Digitalisierung der Arbeit führt zu einer exponentiell zunehmenden technischen, und sozialen Komplexität der Arbeitswelt in Unternehmen. Der erhöhte Innovationsdruck und Wandel macht Agilität, Flexibilität und Schnelligkeit zu wesentlichen Erfolgsfaktoren.

Cross-funktionale, autonome Teams übernehmen viele der klassischen Führungsaufgaben, um agil die gesteigerte Komplexität zu managen. Damit ändert sich die Rolle der Führungskräfte hin zum Enabler von agiler Führung in einer Unternehmenskultur, die Kreativität, Wissen und Zusammenarbeit fördert.

Ausgehend von Prozessinnovationen in den 80er Jahren mit Scrum in der Produktentwicklung und Kanban in der Produktion hat sich in den Bereichen der agilen Softwareentwicklung, Unternehmensgründung (Lean Start-up, Business Model Generation) und Design (Design Thinking) in dem letzten Jahrzehnt eine Denkweise und Führungspraxis etabliert, die diesen Herausforderungen besser gerecht wird, als der herkömmliche hierarchische Führungsstil.

In diesem Seminar werden die Teilnehmer in praktischen Übungen und Simulationen agile Führungsmodelle erleben und theoretische Ansätze der agilen Organisationsentwicklung behandeln. Es basiert auf den Management 3.0 Tools, Denkmodellen und Praktiken und beinhaltet das Management 3.0 Teilnahmezertifikat. Vorkenntnisse in agilen Methoden werden für die Seminarteilnahme nicht vorausgesetzt.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Online PR next level – Botschaften optimal digital verbreiten

Datum:
19. November 2020, 10:00 Uhr – 20. November 2020, 17:00 Uhr
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Online-PR ist ein fester Bestandteil im Kommunikationsmix von Unternehmen, Institutionen und Behörden. Nutzerfreundliche Websites, gut strukturierte Pressebereiche, suchmaschinenoptimierte Texte und die professionelle Online-Distribution von PR-Inhalten gehören inzwischen zur handwerklichen Grundausstattung.

Social Media, Communitys, Podcasts und Video-PR prägen jedoch den stetigen Wandel der Online-PR. Wo liegen die Chancen und wo lauern die Gefahren der aktuellen Trends? Welche PR-Kanäle und Werkzeuge sind sinnvoll? Das Seminar unterstützt die Teilnehmer dabei, die verschiedenen Online PR-Instrumente einzuschätzen, auszuwählen und erfolgreich in ihre PR-Arbeit zu integrieren.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Wie nutze ich Blockchain in der Immobilienindustrie?

Datum:
19. November 2020, 10:00 – 12:00 Uhr
Ort:
ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e. V.
Leipziger Pl. 9, 10117 Berlin, Deutschland

Dieser Workshop ist eine Einführung in die Nutzung der Blockchain Technologie im Kontext des Immobilienlebenszyklus. Die Teilnehmer werden in die Konzepte verschiedener Anwendungsgebiete eingeführt, die auf der verteilten Datenstruktur der Blockchain aufbauen. Dazu gehören Einblicke in die Digitalisierung von Assets (Tokenisierung), Crowdfunding und Automatisierung von Prozessabläufen rund um die Immobilie. Durch eine realistische Betrachtung der Technologie sollen Anwendungsgebiete in den Fachbereichen der Kursteilnehmer erörtert werden, aber auch angesprochen werden, wo und wann die Nutzung von Blockchain nicht sinnvoll ist.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

39. Berliner Steuerforum

Datum:
19. November 2020, 11:00 – 12:00 Uhr
Ort:
Webinar
Online

Der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen veranstaltet das 39. Berliner Steuerforum. Auch in diesem Jahr geht es um aktuelle Steuerthemen im engen Austausch mit Politik und Praxis.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Potsdamer Gründertreff

Datum:
19. November 2020, 18:30 Uhr
Ort:
IHK Potsdam

Telefon:
0331-27860

Breite Str. 2A-C, 14467 Potsdam, Deutschland

Beim Potsdamer Gründertreff geben ExpertInnen einen Input zu einem gründungsrelevanten Thema. Danach besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich mit anderen GründerInnen und GründungsberaterInnen auszutauschen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Gründerszene CFO Dinner

Datum:
19. November 2020, 19:00 Uhr
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Das CFO Dinner bietet der führenden Finanzgemeinschaft des Tech-Ökosystems die Möglichkeit, brennende Finanztrends zu treffen und zu diskutieren.

Das Abendessen beginnt mit einem speziellen Interview: Nils Chrestin, CFO bei GetYourGuide - einem der weltweit führenden Online-Reisebüros und Online-Marktplätze für Reiseleiter und Ausflüge. Nils verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in führenden Finanzpositionen bei Unternehmen wie Morgan Stanley, Global Fashion Group und seit 2019 bei @Getyourguide, einem der erfolgreichsten Start-ups in Berlin.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Energy Efficiency Hackathon 2020

Datum:
22. November 2020, 15:00 Uhr – 23. November 2020, 22:30 Uhr
Ort:
Alte Münze
Am Krögel 2, 10179 Berlin, Deutschland

Auf Europas größtem Energy Efficiency Hack entwickeln die Teilnehmer Ideen, Konzepte und Prototypen für das Gelingen der Energiewende.

Es erwartet die Teilnehmer aufregende Energieeffizienz-Challenges mit mehr als 220 Studierenden, Experten, Start-ups und Effizienzunternehmen. Sie entwickeln in interdisziplinären Teams nachhaltige Energiekonzepte und kämpfen so gemeinsam gegen den Klimawandel.

Mehr erfahren

Montags-Lounge: MPW- Forum für Medien, Politik und Wirtschaft

Datum:
23. November 2020, 18:00 – 23:00 Uhr
Ort:
Berlin Capital Club
Mohrenstraße 30, 10117 Berlin, Deutschland

Montags-Lounge: MPW- Forum für Medien, Politik und Wirtschaft organisiert durch Berlin Capital Club Mitglied Frank Nehring.

Mehr erfahren

11. BERLINER IMMOBILIENGESPRÄCH

Datum:
23. November 2020, 19:00 Uhr
Ort:
Mercure Hotel MOA
Stephanstraße 38-43, 10559 Berlin, Deutschland

Nachhaltig konzipierte Quartiere zum Leben und Arbeiten, Hotels mit integriertem Coworking-Space, Wohnungen auf dem Dach von Supermärkten: Mixed-Use lautet das Zauberwort der Stunde – ein dynamischer Markt mit wachsendem Transaktionsvolumen, gar eine eigene Asset Klasse. Investoren schätzen die Risikostreuung, Nutzer die kurzen Wege. Ein Megatrend also, an dem niemand vorbeikommt? Für welche Standorte eignet sich der Mischtyp? Wie wirkt sich die Diversifikation auf die Kostenstruktur bei Projektentwicklung und Bau aus? Wie lassen sich Anforderungen unterschiedlicher Zielgruppen im Nutzungsmix sinnvoll verbinden, wie im Vielerlei Identität stiften?

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Startupnight 2020

Datum:
24. November 2020
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Auf der Startupnight Berlin, einer Initiative von Telekom Open Space bei der Deutschen Telekom, präsentieren sich europäische Start-ups Unternehmen, Investoren und potenziellen Kunden. Über 5000 Teilnehmern und über 250 Start-ups aus der ganzen Welt in den Bereichen Mobilität, Energie, Kommunikation, KI, VR, AR, Gesundheit, Fintech und vielen mehr werden sich an diesem Abend präsentieren.

Die Startupnight bietet eine gute Gelegenheit, wertvolle Informationen zu erhalten, interessante und erfahrene Leute aus der ganzen Welt sowie Investoren und Unternehmen zu treffen und ihr Netzwerk zu erweitern – nicht nur auf der Messe, sondern auch auf der Konferenz.

Mehr erfahren