OEB Global 2021

Datum:
1. Dezember 2021, 9:00 Uhr – 3. Dezember 2021, 17:00 Uhr
Ort:
InterContinental Berlin
Budapester Str. 2, 10787 Berlin, Deutschland

Die OEB Global gilt als Europas wichtigstes Diskussionsforum für neue Ansätze technologiegestützter Aus- und Weiterbildung. Die Konferenz wird auch in diesem Jahr von einer umfassenden Ausstellung zahlreicher Produkte und Dienstleistungen begleitet. In dieser Konstellation ist die OEB Global nicht nur ein erstklassiger Ort, um sich mit hochkarätigen Experten zu vernetzen, sondern auch der Treffpunkt in Europa mit dem besten Einblick in die Zukunftsperspektiven der Aus- und Weiterbildung.

Mehr erfahren

Social Media #Thursdate: 10 Goldene Regeln für die Social-Media-Kommunikation in der Politik

Datum:
2. Dezember 2021, 8:00 – 9:00 Uhr
Ort:
online

Social-Media-Ratgeber gibt es inzwischen unendlich viele. Aber was davon ist auf die politische Sphäre übertragbar?
Was sind die wichtigsten Tipps, die man beachten sollte, wenn man politische Kommunikation über die Sozialen Medien machen will? Welche goldenen Regeln gibt es und welche Fehler sollte man möglichst vermeiden?

Katrin Grothe stellt anhand von vielen praktischen Beispielen 10 grundlegende Gebote dar. Katrin Grothe hat sechs Jahre lang das Büro und die Social Media-Kanäle von Christian Lindner geleitet und betreut. Seit März 2018 leitet sie die Social Media-Abteilung der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag, die sich um alle Social Media-Kanäle der Fraktion und des Fraktionsvorsitzenden kümmert.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

App Promotion Summit

Datum:
2. Dezember 2021, 8:50 Uhr – 9. Dezember 2021, 13:30 Uhr
Ort:
Hotel Adlon Kempinski Berlin
Unter den Linden 77, 10117 Berlin, Deutschland

Der App Promotion Summit ist Berlins führende App- und Mobilkonferenz. Er bietet die ideale Gelegenheit, Wachstumsmarketingstrategien und -taktiken direkt von den weltweit führenden App-Wachstumsexperten zu lernen.

Mehr erfahren

SZ-Fachkonferenz The Digital Insurance

Datum:
2. Dezember 2021, 9:30 – 19:00 Uhr
Ort:
online

Die Versicherungsbranche wird, wie die meisten anderen Branchen in Deutschland derzeit kräftig durchgeschüttelt. Viele Veränderungen sind notwenig. Von den Neuerungen im Bereich der digitalen Produkte und Plattformen, über den Vertrieb, welcher sich an die aktuellen Kundenanforderungen anpassen muss, bis hin zur IT, welche häufig veraltet und nicht mehr mit den neuen Produkten und Anforderungen kompatibel ist. Zudem stellt sich die Frage, wer diese Veränderung finanziert?

Hochkarätige Referenten und Referentinnen aus der Versicherungswirtschaft und aus anderen Branchen zeigen auf, welche Anforderungen an die Versicherer gestellt werden und wie sie ihnen gerecht werden können. Auch dieses Jahr werden wieder herausragende Projekte zur Digitalisierung mit dem Versicherungs-Leuchtturm von Google und SV Veranstaltungen prämiert.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Kommunikation als Treiber der digitalen Transformation

Datum:
2. Dezember 2021, 10:00 Uhr – 3. Dezember 2021, 15:00 Uhr
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Man hat das Gefühl, dass inzwischen alles zu dem Thema „digitale Transformation“ gesagt wurde – nur nicht von Seiten der Kommunikatoren. Dabei hat sich in den letzten Jahren die Relevanz von Kommunikation bei diesem Thema deutlich gezeigt. Heute verstehen Unternehmen die digitale Transformation nicht mehr als Trend, sondern als Paradigmenwechsel, der vorbehaltlos zu einem technologischen und sozialem Wandel geführt hat.

Dieses Seminar soll den Teilnehmer*innen zunächst vermitteln, welche hohe Relevanz ihre Profession im digitalen Wandel hat. Sie werden lernen, dass sie bereits über Fähigkeiten und Fachwissen verfügen, um vor allem Transformationsprozesse von Unternehmen strategisch zu begleiten. Im Seminar werden Ansätze und Methoden vermittelt, mit denen sie Strategieprozesse anstoßen und maßgeblich gestalten können. Zudem tauschen sie Ideen und Beispiele aus der Praxis aus, welche sie für die Arbeit im eigenen Unternehmen übernehmen und direkt einbringen können. Ziel des Seminars ist es auch, die Vielfalt an innovativen Ansätzen durch digitale Lösungen zu vermitteln und sie über aktuelle Trends und Entwicklungen im Markt zu informieren.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Wir finanzieren Ihre Existenzgründung

Datum:
2. Dezember 2021, 14:00 – 16:00 Uhr
Ort:
online

Die Finanzierung ist eines der wichtigsten Themen, wenn es um Ihre Existenzgründung geht.

Die IBB bietet Gründenden regelmäßig eine virtuelle Informationsveranstaltung zu den IBB Finanzierungsangeboten. Verschaffen Sie sich einen Überblick über relevante Programme und deren Fördervoraussetzungen. Der Fokus der Veranstaltung liegt auf den Programmen Berlin Start und Mikrokredit aus dem KMU-Fonds.

Ziel der Informationsveranstaltung ist es zum einen, Ihnen einen Überblick über die Finanzierungsmöglichkeiten zu geben und zum anderen, über Erfahrungen bei der Nutzung der Förderprogramme zu berichten und Hilfestellung bei der Antragstellung zu geben. Im Anschluss an den Vortrag haben Sie die Gelegenheit, Fragen an die Referierenden zu stellen.

Mehr erfahren

Startup Co-Founders Matching Event

Datum:
2. Dezember 2021, 16:00 – 18:00 Uhr
Ort:
online

Virtuelles Get-Together zur Entwicklung von Start-up-Projektideen und Teamzusammenschluss mit der Möglichkeit, sich für den SIBB Startup Accelerator 2022 zu bewerben.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Investors‘ Dinner #22

Datum:
2. Dezember 2021, 18:00 – 22:00 Uhr
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Aktuell ist es nicht einfach, wichtige Kontakte zu treffen. Das Netzwerken ist für Start-ups jedoch unverzichtbar, gerade bei der Suche nach finanzkräftigen Investor*innen. Mit dem Investors‘ Dinner bietet der media:net berlinbrandenburg e. V. Ihnen ein etabliertes Format an, bei dem Start-ups wieder die Möglichkeit haben, Investor*innen online in drei Runden von ihrer Geschäftsidee zu überzeugen.

Treffen Sie bei der 22. Ausgabe des Investor's Dinner als eines von 24 ausgewählten Unternehmen auf über 15 Investoren. Ziel des Matchmaking Dinners unseres Partners media:net berlinbrandenburg e.V. ist die unkomplizierte Vermittlung von Frühphasenfinanzierung für technologieorientierte deutsche Start-ups.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Alles anders?! Wirtschaft neu denken

Datum:
2. Dezember 2021, 19:00 – 21:00 Uhr
Ort:
online

Der Weg von der Rohstoffgewinnung bis zur Entsorgung von Gebrauchsgütern ist geprägt von der Ausbeutung menschlicher Arbeitskraft und enormen Belastungen für die Umwelt - beides besonders, aber nicht ausschließlich im Globalen Süden. Die Erkenntnis ist nicht neu: dieser Zustand ist weder ökologisch noch sozial länger haltbar. Und je länger auf die Erkenntnis kein gemeinsames und ambitioniertes Handeln lokal, europaweit und global folgt, um so drastischer werden die Schritte wohl in den nächsten Jahren ausfallen müssen.

Die vergangenen 150 Jahre haben eins gezeigt: Der Markt regelt nicht alles, sondern folgt eigenen Logiken mit teils fatalen Folgen für Mensch und Umwelt. Durch ein immer komplexeres System von Regulierung, Anreiz und Sanktionierung versucht Politik steuernd einzugreifen; dies allerdings nicht immer erfolgreich, stützt sie ihr Handeln doch nicht selten selbst auf Kenngrößen wie etwa das Bruttoinlandsprodukt und Mechanismen des aktuellen Wirtschaftens. Verantwortungsbewusste Konsument*innen greifen zu nachhaltig erzeugten Produkten, kaufen saisonal und regional oder finden andere Wege jenseits des Kaufs. Und doch können sie allein mit ihrer (Nicht-) Nachfrage das System nicht drehen.

Ob Degrowth, Green New Deal oder Gemeinwohlökonomie: Mit den Gästen wird diskutiert, wie Wirtschaft von morgen sozial und ökologisch nachhaltig organisiert werden kann, ob ein Umbau genügt oder ein Neuanfang nötig ist. Wie könnte eine solidarische regenerative Praxis aussehen und ist diese überhaupt machbar? Kann Wirtschaft dem Gemeinwohl und den Menschen dienen und wie könnte das konkret aussehen?

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

15. Transatlantische Jahreswirtschaftskonferenz

Datum:
3. Dezember 2021, 9:00 – 17:00 Uhr
Ort:
AXICA Kongress- und Tagungszentrum GmbH
Pariser Platz 3, 10117 Berlin, Deutschland

Die Konferenz bietet herausragende Sprecher, hochrangig besetzte Paneldiskussionen und Breakout Sessions. Erwartet werden ca. 180 Gäste, darunter Führungspersonen deutscher, amerikanischer und multinationaler Unternehmen sowie hochrangige Vertreter*innen aus Politik, Gesellschaft und Diplomatie.

Angesichts der aktuellen Unsicherheiten auf dem transatlantischen Markt sind die Themen der Konferenz Handel, Digitalisierung und Wiederherstellung des Vertrauens in die europäisch-deutsch-amerikanische Partnerschaft.

Mehr erfahren

TRILATERALER DIALOG – DEUTSCHLAND, TSCHECHIEN, POLEN

Datum:
3. Dezember 2021, 10:00 – 11:00 Uhr
Ort:
online

Deutschland, Tschechien und Polen teilen einen gemeinsamen Kultur- und Wirtschaftsraum. Das deutsch-tschechisch-polnische Dreiländereck hat die Chance zu zeigen, was ein lebendiges Europa für seine Bürger wirklich bedeutet. Um dies zu erreichen, müssen die realen Probleme der Region angegangen werden. Die Energiepolitik ist eine der zentralen Fragen für die Zukunft des Dreiländerecks. Während Deutschland zügig aus der Kernenergie und der Kohle, einem wichtigen Wirtschaftsbereich der Region, aussteigt, setzt die Tschechische Republik auf die Kernenergie, um ihre Klimaziele zu erreichen. Gleichzeitig ist Polen weiterhin stark auf Kohle angewiesen. Die unterschiedlichen Ansätze haben nicht nur Auswirkungen auf die wirtschaftliche Zukunft der drei Länder, sondern auch auf die des Dreiländerecks selbst. Eines ist klar: Die Energiepolitik könnte zu einem Konfliktthema werden – oder zur Chance für eine engere Zusammenarbeit.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Business Women’s Evening - Jahresausklang

Datum:
3. Dezember 2021, 18:00 – 22:00 Uhr
Ort:
Berlin Capital Club
Mohrenstraße 30, 10117 Berlin, Deutschland

Der Business Women’s Evening findet an jedem dritten Donnerstag im Monat als Gesprächsrunde bei einem gemeinsamen Abendessen in stilvoller und sehr persönlicher Atmosphäre statt. Zum Ergänzen und Erweitern der Business Women’s Evening Runde sind weibliche Gäste in Begleitung von Mitgliedern herzlich willkommen.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Online PR next level – Botschaften optimal digital verbreiten

Datum:
6. Dezember 2021, 10:00 Uhr – 7. Dezember 2021, 17:00 Uhr
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Online PR ist heute ein fester Bestandteil im Kommunikationsmix von Unternehmen, Organisationen und Agenturen. Nutzerfreundliche Websites, gut strukturierte Pressebereiche und Newsrooms, für Suchmaschinen optimierte Inhalte und deren professionelle Verteilung über Onlinekanäle gehören inzwischen zur handwerklichen Grundausstattung jeder PR-Abteilung.

Social Media, Communitys, Podcasts und Video PR prägen jedoch den stetigen Wandel der Online PR. Sie bieten immer neue Möglichkeiten, Botschaften digital zu verbreiten – an Journalist*innen, Blogger*innen oder an die interessierte Öffentlichkeit. Aber welche PR-Kanäle und Werkzeuge sind für Ihre Arbeit sinnvoll? Wo liegen die Gefahren der Kommunikation in sozialen Netzwerken?

Das Seminar unterstützt die Teilnehmer dabei, die verschiedenen Online PR-Instrumente einzuschätzen, auszuwählen und erfolgreich in ihren Kommunikationsalltag zu integrieren.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Interne Kommunikation im Change Management

Datum:
6. Dezember 2021, 10:00 Uhr – 7. Dezember 2021, 17:00 Uhr
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Stabile Ordnung bedeutet für Unternehmen heute eher Stagnation als anzustrebendes Ziel; Veränderung dagegen wird mehr und mehr Alltagsgeschäft. Wie stellen sich Unternehmen erfolgreich in bestehenden und auf neuen Märkten auf? Wie bewältigen sie die Krise? Wie können Unternehmen ihre Mitarbeiter unter Bedingungen ständigen Wandels mitnehmen und überzeugen? Wie kann aus Informationsflüssen Innovation werden? Und welchen Beitrag leistet hier die (interne) Kommunikation? Welche Bedeutung hat das Management von interner Kommunikation im Wandel?

Diese Fragen bilden den Mittelpunkt des Vertiefungsseminars zur Internen Kommunikation in Veränderungssituationen. Interne Kommunikation, hier vor allem Veränderungskommunikation, hat als Führungsaufgabe das Ziel, den Change Prozess analysierend, steuernd und bewertend zu begleiten, um nachhaltig und wirkungsvoll Stimmungen, Verhalten und Einstellungen im Sinne des Veränderungsziels zu gestalten. Als Ursachen für hohe Reibungsverluste in Veränderungsprojekten werden immer wieder fehlende Akzeptanz und mangelnde Einbindung von weiten Teilen des Managements und der Mitarbeiter genannt. Die professionelle Bearbeitung dieser Mängel ist Kernaufgabe der Veränderungskommunikation und gehört zu den entscheidenden Erfolgsfaktoren des Change Managements.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Corporate Filme und Bewegtbildstrategien für Unternehmen planen, anleiten und führen

Datum:
6. Dezember 2021, 10:00 Uhr – 8. Dezember 2021, 17:00 Uhr
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Die filmische Darstellung des eigenen Unternehmens ist mittlerweile eines der wichtigsten und effektivsten Kommunikationsmittel weltweit. Videos auf Youtube, Facebook oder Instagram sprechen die Zielgruppe sehr emotional und hochaktuell an und schaffen Transparenz, ein Image sowie ein konkretes Gefühl für das Unternehmen.

Um die vielen Möglichkeiten von Bewegtbildkommunikation vom großen Imagefilm bis zu einfachen Social Media Spots effektiv und erfolgreich einzusetzen, braucht es eine sorgfältige Planung und Steuerung der Kommunikation mit Videobotschaften: Statements, Videoblogs, Reportagen oder Webserien sollten nicht nur Ad-hoc oder punktuell eingesetzt werden, sondern folgen einer klaren Strategie, die über einen längeren Zeitraum geplant und umgesetzt wird.

Dieses Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter aus den Bereichen PR, Presse und Marketing, die in ihren Unternehmen für die Kommunikation mit bewegten Bildern und Videos verantwortlich sind.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Schreiben für Social Media

Datum:
6. Dezember 2021, 10:00 Uhr – 7. Dezember 2021, 16:00 Uhr
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Social Media sind längst etabliert. Nicht nur bei den User*innen, sondern auch als eigene Textgattung. Zwar tickt jedes Netzwerk anders, doch gibt es einige Erfolgsfaktoren, die Postings in sozialen Netzwerken besser performen lassen. Wie also schreibt man auf Facebook, wie füllt man sinnvoll die 280 Zeichen einer Twitter-Nachricht und wie textet man für Blogs?

Das Seminar beginnt mit den Grundlagen von guten Kurztexten: Sie lernen, knackig zu formulieren, ohne sich in Details zu verlieren. Diese Fähigkeit ist auch in Blog-Artikeln enorm wichtig. Darauf aufbauend konzentriert sich das Seminar am zweiten Tag auf die großen Netzwerke Facebook und Twitter, wobei das Erlernte auf das gesamte Social-Media-Universum übertragbar ist.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Verleihung Bundespreis Ecodesign 2021

Datum:
6. Dezember 2021, 17:00 – 18:00 Uhr
Ort:
Bundesumweltministerium
Stresemannstraße 128-130, 10117 Berlin, Deutschland

Wie sich Umwelt- und Klimaschutz, Innovationen und exzellente Gestaltung vereinen lassen, zeigt der Bundespreis Ecodesign seit zehn Jahren. Im Jubiläumsjahr hat sich die Jury der höchsten staatlichen Auszeichnung für ökologisches Design erneut auf die Suche nach zukunftsweisenden Konzepten, Dienstleistungen und Produkten begeben. Unternehmen aller Größen und Branchen, Studierende und Pioniere im nationalen und internationalen Raum waren aufgerufen, sich zu bewerben.

Mit der Vergabe des Bundespreises Ecodesign fördern das Bundesumweltministerium (BMU) und das Umweltbundesamt (UBA) in Kooperation mit dem Internationalen Design Zentrum e.V. seit 2012 nachhaltigen Konsum. Um Ressourcen und Klima zu schonen und die Lebensqualität für künftige Generationen zu sichern, braucht es alltagstaugliche Entwürfe und kreative Ideen, wie Nachhaltigkeit gelebt werden kann. Die Wettbewerbsbeiträge konnten in den Kategorien Konzept, Service, Produkt oder Nachwuchs eingereicht werden.

Am 06. Dezember 2021 werden die Gewinner*innen des Wettbewerbs im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im Bundesumweltministerium bekannt gegeben.

Mehr erfahren

BVMW | NETWORKING #11

Datum:
6. Dezember 2021, 17:00 – 19:00 Uhr
Ort:
online

Bei der elften Ausgabe des zwanglosen, monatlichen "Online-Stammtisches" erwarten Sie Netzwerken in interessanter, heterogener Runde.

Im Mittelpunkt steht der Austausch sowie das Verknüpfen von Kontakten (Matchmaking).

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Verleihung des Bundespreises Ecodesign für Produkte mit ökologischem Design

Datum:
6. Dezember 2021, 17:00 Uhr
Ort:
online

Der Bundespreis Ecodesign ist die höchste staatliche Auszeichnung für ökologisches Design in Deutschland.

Der Bundespreis Ecodesign zeichnet herausragend gestaltete und umweltverträgliche Produkte, Dienstleistungen und Konzepte aus. Seit 2012 wird der Wettbewerb jährlich durch das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt in Kooperation mit dem Internationalen Design Zentrum Berlin ausgelobt.

Mehr erfahren

Der GmbH-Geschäftsführer im Konzern

Datum:
7. Dezember 2021, 8:30 Uhr – 10. Dezember 2021, 12:30 Uhr
Ort:
online

Gerade in bewegten Zeiten kann die Führung einer konzernabhängigen GmbH brisant sein. Die Muttergesellschaft verfolgt nicht zwingend die gleichen Interessen wie die Tochtergesellschaft. Der Gesellschaftsvertrag der vom Geschäftsführer geleiteten Gesellschaft ist häufig an die Konzernlage angepasst. Sie aber sind den Interessen Ihrer GmbH, nicht denen der Mehrheitsgesellschaft verpflichtet. Dies birgt Konfliktpotenzial für Sie und kann zu unüberschaubaren Haftungsverhältnissen bis hin zur Strafbarkeit führen. Mit dem Wissen aus diesem Seminar schützen Sie sich.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Strategiegipfel B2B Service Management

Datum:
7. Dezember 2021, 9:00 Uhr – 8. Dezember 2021, 16:10 Uhr
Ort:
Leonardo Royal Hotel Berlin
Otto-Braun-Straße 90, 10249 Berlin, Deutschland

Zu einem herausragenden Kundenbeziehungsmanagement im B2B zählen exzellente Serviceprozesse. Auch in diesem Bereich eröffnet die Digitalisierung neue Möglichkeiten für vernetzte und personalisierte Kundenerlebnisse, die sich an dem orientieren, was im B2C von Amazon & Co. als Standard gesetzt wird. Ansatzpunkte & Bausteine für optimierte Serviceprozesse im B2B gibt es viele:
Self-Service-Portale, Chatbots, Predictive Analytics, innovative After-Sales-Prozesse und Ersatzteilmanagement.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Jahrestagung des Öko-Instituts 2021

Datum:
7. Dezember 2021, 9:30 – 18:15 Uhr
Ort:
dbb forum berlin
Friedrichstraße 169, 10117 Berlin, Deutschland

Wie können Klimaschutz und die Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft sozial gerecht sein? Diese Frage wird auch im gerade gestarteten Bundestagswahlkampf zu einer wichtigen Größe, zu der sich immer mehr Parteien positionieren. Ob CO2-Preise beim Heizen oder Autofahren, ob weniger Fleischkonsum oder Wohnquartiere ohne Autoverkehr – große und kleinere Herausforderungen des Umweltschutzes haben schon immer auch soziale Auswirkungen. Doch mit der wachsenden Dringlichkeit der Nachhaltigkeitsthemen rücken die Gerechtigkeitsfragen nun mit größerer Wucht auf die politische Agenda. Gleichzeitig gibt es aus der Wissenschaft und von gesellschaftlichen Akteurinnen und Akteuren dazu Vorschläge, die jetzt noch einmal neu diskutiert und verhandelt werden.

All diese Themen stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Jahrestagung „Wende? Nur sozial! Wie ökologische Transformationen gerecht sein können“ des Öko-Instituts.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Advanced Business Negotiation

Datum:
7. Dezember 2021, 10:00 Uhr – 9. Dezember 2021, 16:00 Uhr
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Im Seminar lernen die Teilnehmer*innen die Systematik verschiedener Verhandlungssituationen kennen, um Klarheit über psychologische Muster in Verhandlungen zu erlangen. In dem modular aufgebauten Seminar werden sie zusätzlich gezielt auf die schwierigen Verhandlungssituationen und das Ausnutzen von irrationalen Forderungen vorbereitet. Ziel ist, jederzeit die Kontrolle in beruflichen und privaten Verhandlungssituationen zu behalten.

Sie lernen, eine erfolgreiche Strategie zu definieren und taktisch und zielorientiert zu verhandeln. Der Einsatz verschiedener Verhandlungsstile und die professionelle Verhandlungsvorbereitung stehen dabei genauso im Fokus wie der bewusste Einsatz von bewährten Werkzeugen der Verhandlungspsychologie. Sie lernen außerdem, die Systematik der Motivanalyse kennen, kritische Themen anzusprechen und in emotionalen Belastungssituationen die Verhandlungsführung zu behalten. In diesem Seminar werden ihnen eine Vielzahl von Bluffs, Tricks und Manipulationen vermittelt.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

media:net trifft Filmnetzwerk Berlin

Datum:
7. Dezember 2021, 17:00 Uhr
Ort:
online

Die Medien-, Kreativ- und Digitalwirtschaft in Berlin und Brandenburg werden von vielen etablierten Verbänden und Vereinen abgebildet. Die meisten Netzwerke widmen sich einzelnen Teilbranchen, doch bei den inhaltlichen Schwerpunkten und den aktuellen Themen liegen alle sehr nah beieinander.

Der gemeinsame Austausch soll spannend und gewinnbringend sein. Gerade in diesen herausfordernden Zeiten lohnt es sich, über den sprichwörtlichen Tellerrand hinauszuschauen. Innerhalb und außerhalb der Wirtschaftszweige unseres kreativen, regionalen Ökosystems sollen die Unternehmen zusammenrücken, untereinander Synergien schaffen und miteinander neue Pfade beschreiten können.

(nur für Mitglieder)

Mehr erfahren

Zukunftsdiskussion "Berliner Stadtwege: sicher, sauber, schön?"

Datum:
7. Dezember 2021, 18:00 – 20:00 Uhr
Ort:
Zitadelle Spandau
Am Juliusturm 64, 13599 Berlin, Deutschland

Wir alle bewegen uns täglich in und zwischen den Berliner Bezirken – sei es auf dem Weg zur Schule, zur Arbeit, zum Einkaufen, zu Kulturveranstaltungen oder ins Grüne. Unsere Stadtwege sind Teil des gemeinsamen Lebens und damit auch gemeinsames Gestaltungsthema. Welche Hindernisse und Hürden begegnen uns heute, welche Ideen und Wünsche haben wir für morgen? Zur Debatte stehen die gemeinsame Nutzung des öffentlichen Raums, die Sicherheit für alle Beteiligten, eine faire Anpassung an die Notwendigkeiten in der Klimakrise und eine gute Lebensqualität für alle. Verkehrspolitik ist entscheidend für die Zukunft unserer Städte. Das betrifft nicht Berlin allein, sondern ist ein europäisches Thema. Wie kann die Mobilität von morgen in einer europäischen Metropole aussehen? Was können wir uns von anderen europäischen Städten abschauen?

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Handelsblatt Tagung BankenTech

Datum:
8. Dezember 2021, 9:00 Uhr – 9. Dezember 2021, 14:00 Uhr
Ort:
online

Rekordzuwächse bei Mobile Banking und Payment, Trading Boom, digitale Wettbewerber, Remote Work: Die Corona-Pandemie wirkt aktuell wie ein Katalysator für die digitale Transformation der Banken. Gleichzeitig macht sie deutlich, wo es noch Hindernisse gibt, und wo Nachholbedarf. Kooperationen können hier eine Lösung sein, Schnelligkeit und Agilität sind gefragt.

Bei der Handelsblatt Tagung BankenTech wird mit führenden Entscheidern aus Banken, Tech und Wissenschaft diskutieren, wie die Transformation der IT für mehr Agilität und Resilienz gelingen kann, und welche Lösungen es bereits gibt. Dabei schafft der Handelsblatt eine Plattform für einen Dialog zwischen Banken und Fintechs auf Augenhöhe.

Mehr erfahren

Finanzierung digitaler Innovationen

Datum:
8. Dezember 2021, 10:00 – 12:00 Uhr
Ort:
online

Investitionen in Digitalisierungsmaßnahmen sind insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen nicht einfach zu stemmen. Zur Unterstützung innovativer Vorhaben halten Bund und Länder attraktive Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten bereit, die dabei helfen Technologien und Know How ins Unternehmen zu bringen.

Im kompakten Online-Seminar erhalten Sie einen Überblick über zwei wesentliche Förderangebote aus der Palette an Finanzierungsprogrammen, die das Land Brandenburg bereithält. Im Fokus stehen dabei vor allem die Themen Digitalisierung und Personal.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Club-Lounge „Networking zum Jahresausklang“

Datum:
8. Dezember 2021, 19:00 – 22:00 Uhr
Ort:
Berlin Capital Club
Mohrenstraße 30, 10117 Berlin, Deutschland

Die Teilnehmer*innen erwarten einen Themen- und Formatemix aus Politik & Gesellschaft, Wissen, Zukunft & Innovation sowie Business & Persönliche Entwicklung. Die unterschiedlichen Formate reichen von der Podiumsdiskussion über moderierte Panels oder Fishbowl bis hin zu offenen Debatten.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

12. Berlin-Forum

Datum:
9. Dezember 2021
Ort:
online

Berlin wächst. Die Stadt braucht neue Visionen und eine nachhaltige Strategie für ihre Entwicklung – im Interesse des Gemeinwohls.

Das Forum mit seinen rund 50 Mitgliedern hat sich in diesem Jahr formiert, arbeitet nicht nur im Plenum, sondern auch in mehreren Arbeitsgruppen.

Mehr erfahren

Beziehungskompetenz im Business

Datum:
9. Dezember 2021, 9:30 Uhr – 10. Dezember 2021, 17:00 Uhr
Ort:
online

Positive zwischenmenschliche Beziehungen sind ein zentraler Faktor für einen Erfolg im Business. Anspruchsvolle Ziele erfordern ein neues Rollenverständnis: vom Fachexperten zum „Beziehungsmanager”. Was aber macht gute Beziehungskompetenz aus?

Die Teilnehmer lernen mit unterschiedlichen Charakteren gut zusammenzuarbeiten – auch mit den als „schwierig" empfundenen Gesprächspartnern. Sie schärfen ihre Wahrnehmung, um angemessen zu handeln und erweitern ihre soziale Kompetenz.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Handelsblatt Industrie-Gipfel

Datum:
9. Dezember 2021, 9:30 Uhr – 10. Dezember 2021, 12:00 Uhr
Ort:
online

Aufgaben unserer Zeit zu lösen, braucht es neben Ideen und Engagement auch die optimalen Materialien. In hochwertigen Kunststoffen steckt dieses Potenzial.

Sie verändern seit hundert Jahren die Welt, begleiten uns im Alltag: in Smartphone und Laptop, in Schuhen und Sportartikeln, in Möbeln und medizinischem Gerät, um nur einige Beispiele zu nennen. Und sie sind unverzichtbar für die Gestaltung der Zukunft. Erneuerbare Energien, nachhaltiges Bauen, neue Formen der Mobilität – praktisch überall werden Kunststoffe benötigt.

„Nachhaltig, smart, kollaborativ“ lautet das Motto des Handelsblatt Industrie-Gipfels 2021. Eine Zusammenkunft zur richtigen Zeit.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Wege zum erfolgreichen Geschäftsmodell

Datum:
9. Dezember 2021, 9:30 – 10:30 Uhr
Ort:
online

Digitalisierung ist überall präsent. Aber was bringt sie Ihnen im eigenen Geschäft. Warum sollten Sie tun, worüber alle sprechen? Manchem Betrieb hat das zu Ende gehende Jahr eine Menge abverlangt.

Welche Chancen verbergen sich in einer Krise für Sie ganz individuell? Welche Schritte können helfen, gestärkt aus schwierigen Situationen hervorzugehen und was sind dafür die passenden strategischen Werkzeuge.

In diesem Forum lernen Sie, eine klare Strategie für Ihr Unternehmen zu entwickeln und wie Sie neue Geschäftsmodelle daraus ableiten.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Leadership 4.0

Datum:
9. Dezember 2021, 9:30 – 17:00 Uhr
Ort:
online

Die aktuelle Krise treibt die Digitalisierung unaufhaltsam voran. Bei steigender Komplexität am zu Ball bleiben und im Führungsalltag tägliche neue Veränderungen zu managen – die aktuelle Situation und die Zukunft stellt hohe Anforderungen an Führungskräfte. Machen Sie sich ein konkretes Bild über die aktuellen und zeitgemäßen Führungstrends und Methoden und erarbeiten Sie Ihren Fahrplan für die Führung. Analysieren Sie gezielt Ihre Führungssituation, stärken Sie Ihre Führungspersönlichkeit und nutzen Sie die passenden Skills und Tools für die kommenden Herausforderungen.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Digital Leadership: Management-Kompetenz für die digitale Transformation

Datum:
9. Dezember 2021, 10:00 Uhr – 10. Dezember 2021, 17:00 Uhr
Ort:
centrovital Hotel
Neuendorfer Straße 25, Brauereihof 6, 13585 Berlin, Deutschland

Die digitale Transformation verändert nahezu alle Unternehmen. Eine Auseinandersetzung mit den Auswirkungen gehört für Manager und Führungskräfte zur unverzichtbaren Zukunftsstrategie. Hier geht es um weit mehr als nur neue Technologien. Das Seminar vermittelt ein tieferes Verständnis der zentralen Trends, Aufgaben und Erfolgsbausteine der Digitalen Transformation und die Auswirkungen auf Unternehmensführung und Leadership. Stärken Sie Ihre Rolle als Entscheider im digitalen Wandel und sichern Sie so nachhaltig den Erfolg Ihres Unternehmens.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Public Affairs Management

Datum:
9. Dezember 2021, 10:00 Uhr – 10. Dezember 2021, 17:00 Uhr
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Die letzten Monate der Corona-Pandemie haben gezeigt, wie entscheidend ein professionelles Public Affairs Management für den Erhalt des Geschäftsbetriebs und die Entwicklungsperspektiven von Unternehmen, Verbänden, NGOs und Institutionen ist. Langfristig angelegte, reputationssteigernde Ansätze sind gerade in Krisensituationen belastbar und eröffnen notwendige Handlungsspielräume. Das Superwahljahr 2021 schließt hier nahtlos an und stellt hohe Ansprüche an das Public Affairs Management und den effektiven Einsatz der verfügbaren Instrumente.

Das Seminar erklärt, wie relevante politische Prozesse und Debatten frühzeitig identifiziert und systematisch ausgewertet werden können. Es stellt Konzepte vor, die es erlauben, das eigene Stakeholderumfeld funktional, thematisch und kommunikativ einzuordnen und strategische Ableitungen für das Kontaktmanagement zu treffen. Jenseits strategisch-analytischer Methoden stellt das Seminar unterschiedliche Public-Affairs-Instrumente vor, die es erlauben, eigene Positionen im gesellschaftspolitischen Raum effektiv sichtbar zu machen. Dabei geht es auf die Stärken und Schwächen der einzelnen Instrumente ein. Es werden praktische Tipps für die Implementierung und Nutzung von Tools und Techniken vermittelt und durch Gastreferent*innen Impulse aus der politisch-kommunikativen Praxis gegeben. Im Seminar wird der Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmenden gefördert und anhand einer Praxissimulation gemeinsam ein Public-Affairs-Konzept erarbeitet, um das Erlernte direkt praktisch anzuwenden und zu vertiefen.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Business Lunch

Datum:
9. Dezember 2021, 12:00 – 14:00 Uhr
Ort:
Gendarmenmarkt
Jägerstraße 21, 10117 Berlin, Deutschland

Business Lunch mit Martina Roloff, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Bauwelt Kongress 2021

Datum:
9. Dezember 2021, 15:00 Uhr – 10. Dezember 2021, 16:00 Uhr
Ort:
Kino International
Karl-Marx-Allee 33, 10178 Berlin, Deutschland

Der Bauwelt Kongress 2021 blickt in die nächste Zukunft und diskutiert mit Architekten und Baudezernentinnen, mit Investoren und Stadtplanerinnen die 15-Minuten-Stadt. Wie lassen sich Infrastruktur und Architektur, Freiraumbeziehungen und Circular City Konzepte, neues Wohnen und alternative Mobilität so verknüpfen, dass die qualitative Unterscheidung zwischen Stadt und Land überflüssig wird?

Wie nie zuvor haben sich in den letzten 18 Monaten die Anforderungen an unsere Städte verändert. Das Auto verschwindet von der Straße. Die Arbeit rückt vom Büro ins Wohnzimmer. Der öffentliche Raum mutiert zum Urlaubsort.
Der größte Umbruch findet zuhause statt: die eigene Wohnung und mit ihr die Architektur müssen viel mehr leisten muss als zuvor.

Der Begriff der 15-Minuten-Stadt steht für eine architektonische und urbane Transformation, in der die Dinge des täglichen Lebens wieder handgreiflich in die Reichweite der Bewohner gerückt werden. Nähe und Fernbeziehungen sind infrage gestellt die Digitalisierung wird zu einem Schlüssel der räumlichen Neuordnung. Das vertraute Gefühl von Heimat, das man bisher nur dem Dorf zuschrieb, darf nicht fehlen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

BCCG, IWR & WFG Wirtschaftswinter GlühweinChristmas

Datum:
9. Dezember 2021, 17:30 – 23:00 Uhr
Ort:
Viale dei Tigli
Wilhelmstraße 75, 10117 Berlin, Deutschland

Ein spannendes und zugleich spezielles Jahr neigt sich dem Ende zu, dessen Abschluss der British Chamber of Commerce in Germany e. V. gebührend feiern will. Um sich für die Höhen und Tiefen der letzten Monate zu belohnen, gäbe es also keinen besseren Anlass als ein letztes After-Work-Treffen zur Weihnachtszeit! Gemeinsam mit dem IWR und Wir für Gesundheit wird im Viale dei Tigli in Berlin gefeiert und die Netzwerke weiter fusioniert und ausgetauscht.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

BERLIN TXL - THE URBAN TECH REPUBLIC UND DAS SCHUMACHER QUARTIER

Datum:
9. Dezember 2021, 18:00 Uhr
Ort:
International Club Berlin
Thüringerallee 9, 14052 Berlin, Deutschland

Der ehemalige Flughafen Tegel macht Platz für Berlin. Auf dem 500 ha großen Areal entstehen ein Forschungs- und Industriepark für urbane Technologien: Berlin TXL – The Urban Tech Republic und ein neues Wohnviertel: das Schumacher Quartier; zudem ein Landschaftsraum, der von Grün Berlin entwickelt wird.

In der Urban Tech Republic werden bis zu 1.000 große und kleinere Unternehmen mit 20.000 Beschäftigten forschen, entwickeln und produzieren. Und mehr als 2.500 Studierende werden mit der Berliner Hochschule für Technik in das ehemalige Terminalgebäude einziehen. Insgesamt sollen rund 5.000 Studierende den Campus Berlin TXL besiedeln. Im Fokus von Berlin TXL steht, was die wachsenden Metropolen des 21. Jahrhunderts am Leben erhält: der effiziente Einsatz von Energie, nachhaltiges Bauen, umweltschonende Mobilität, Recycling, die vernetzte Steuerung von Systemen, sauberes Wasser und der Einsatz neuer Materialien. Berlin TXL – The Urban Tech Republic ist ein derzeit in Europa, wenn nicht weltweit, einzigartiges Vorhaben.

Clubmitglied Prof. Dr. Philipp Bouteiller stellt Ihnen das spannende Projekt Berlin TXL - The Urban Tech Republic und das Schumacher Quartier vor.

Philipp Bouteiller verantwortet seit 2012 als Geschäftsführer der Tegel Projekt GmbH das europaweit größte Entwicklungsprojekt für urbane Technologien und Smart Cities. Seit 2019 lehrt er außerdem im Rahmen einer Professur für Digital Business und Smart Cities an der neugegründeten Exponential University Potsdam. Philipp Bouteiller ist Dipl.Kom.-wirt (HdK Berlin) und hat an der London School of Economics and Political Sciences in London zunächst einen Master of Science erlangt und anschließend im Bereich Internationales Management und Sozialpsychologie promoviert. Er arbeitete bei dem Beratungsunternehmen McKinsey & Co, Inc., sowie als IT-Unternehmer und Strategieberater. Er lebt mit seiner Familie in Berlin.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Back to normal? Die transatlantische Partnerschaft ein Jahr nach der US-Wahl

Datum:
9. Dezember 2021, 18:00 – 19:00 Uhr
Ort:
online

Die Partnerschaft mit den Vereinigten Staaten von Amerika ist historisch, politisch, wirtschaftlich und gesellschaftlich eines der wichtigsten außenpolitischen Bündnisse Deutschlands und der Europäischen Union. Mit der Wahl Donald Trumps wurden diese Beziehungen jedoch immer wieder belastet. Ob er die NATO als obsolet bezeichnete oder sich weigerte, Angela Merkel die Hand zu geben – vieles, was als selbstverständlich galt, wurde nun infrage gestellt. Die Wahl Joe Bidens im letzten Jahr weckte vielfach die Hoffnung auf eine Normalisierung der Beziehungen und den Gewinn eines verlässlichen diplomatischen Partners. Konnten sich diese Wünsche erfüllen? Wie steht es ein Jahr nach der US-Wahl um die Beziehungen zwischen Europa und den USA? Sudha David-Wilp, Senior Transatlantic Fellow und stellvertretende Leiterin des Berliner Büros des German Marshall Funds of the United States, ist zu Gast, um über diese und weitere Fragen zu diskutieren.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Virtuell: Das sind wir!

Datum:
9. Dezember 2021, 18:30 – 19:30 Uhr
Ort:
online

Mitglieder des Landesverbands Berlin/Brandenburg stellen sich und ihr Unternehmen vor.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Spielarten des Kapitalismus und Ordnungspolitik in China

Datum:
9. Dezember 2021, 18:30 – 20:00 Uhr
Ort:
online

Chinas rasante Modernisierung hat das Land zu einer führenden Wirtschafts- und Technologiemacht mit globaler Strahlkraft werden lassen. Nicht erst die Covid-19-Pandemie hat verdeutlicht, dass Chinas Moderne aus europäischer Sicht eine Herausforderung darstellt, die normative, ökonomische und politische Fragen aufwirft. Die Dialogreihe “Chinas Moderne Begreifen— Europäische Reflexionen ” nähert sich diesen Fragen aus vielzähligen Disziplinen und Perspektiven an. Einmal im Monat thematisieren namhafte Experten unterschiedliche Aspekte der heutigen chinesischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, hinterfragen diese kritisch und reflektieren zugleich die eigene, europäische Moderne.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Digitale Technologie entscheidet!

Datum:
10. Dezember 2021, 9:00 – 17:00 Uhr
Ort:
online

Technologie und Digitalisierung wird unabhängig von der Branche entscheidend für den Unternehmenserfolg. Sie ist die treibende Kraft für Innovation und ermöglicht Geschäftsmodelle für neue Produkte und Services. Themen wie Industrie 4.0 machen dabei nicht mehr vor Abteilungsgrenzen halt. Dieses Seminar vermittelt Ihnen mit einem 360-Grad-Blick den aktuellen Stand und neueste Entwicklungen in der digitalen Technologie sowie die Auswirkungen auf Branchen, Unternehmen und Geschäftsmodelle.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Digitalisierung im Dienste der Menschen: Wie kann Europa im Gigabit-Jahrzehnt gelingen?

Datum:
10. Dezember 2021, 9:00 – 16:00 Uhr
Ort:
Europäische Akademie Berlin
Bismarckallee 46-48, 14193 Berlin, Deutschland

Spätestens im Zuge Corona-Pandemie wurde klar: Deutschland und Europa müssen im Hinblick auf die Digitalisierung ordentlich nachholen. Und zwar nicht nur im Homeschooling und Fernunterricht. Die digitale Transformation ist allumfassend: Sie verändert unser Denken, unser Arbeiten, unser soziales Verhalten und definiert die Lebensentwürfe der jungen Generation in bisher kaum vorstellbarem Ausmaß.

Um der Herausforderung des digitalen Wandels Rechnung zu tragen, muss europäisch gedacht und gehandelt werden. Im Februar 2020 legte die Europäische Kommission dafür eine Digitalstrategie vor, gefolgt von einem Digitalkompass im März 2021. Mit diesem Vorhaben will die EU dafür sorgen, dass der Wandel ins „Gigabit-Jahrzehnt“ für Menschen und Unternehmen in Europa gelingen kann. Gleichzeitig leistet sie damit einen Beitrag zur Klimaneutralität Europas bis 2050.

Jetzt ist es an der Zeit, konkret zu werden: Wie können wir eine gut ausgebaute digitale Infrastruktur gewährleisten, die gleichzeitig widerstandsfähig, nachhaltig und demokratisch ist? Wie schützen wir unsere Daten, die ein immer größer werdender Teil unserer Identität und Privatsphäre sind? Wie können wir der Desinformation Paroli bieten und uns gegen Cyber-Gefahren wehren? Wie können wir unsere (Arbeits)rechte in die digitale Welt übertragen und wie viel Spielraum räumen wir der künstlichen Intelligenz ein? Und ist digitale Souveränität im globalen Zeitalter überhaupt denkbar?

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Datennutzung im industriellen Mittelstand

Datum:
10. Dezember 2021, 9:30 – 12:00 Uhr
Ort:
online

Datengetriebene Geschäftsmodelle werden immer bedeutender für unternehmerische Wettbewerbsfähigkeit – egal ob börsennotierter Konzern oder mittelständisches Familienunternehmen. Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW Köln) hat für die Studie „Datenwirtschaft in Deutschland“ im Auftrag des BDI über 500 Unternehmen nach aktuellem Digitalisierungsstand und Hemmnissen der Datennutzung befragt. Hürden sind etwa die Sorge vor unautorisiertem Datenzugriff Dritter, datenschutzrechtliche Grauzonen, fehlende Rechtssicherheit, unklarer Nutzen von Datenaustausch und fehlende Fachkräfte für die Aufbereitung und Analyse der Daten.

Freuen Sie sich auf die Studienergebnisse, auf Einblicke in unternehmerische Praktiken sowie auf politische Bewertungen des BMWi.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Filmen mit dem Smartphone

Datum:
13. Dezember 2021, 9:00 Uhr – 14. Dezember 2021, 14:00 Uhr
Ort:
online

Social-Media-Kanäle wie Instagram, LinkedIn, Twitter, Facebook oder auch TikTok leben von der „Magie des Moments“. Das Smartphone mit seiner hochqualitativen Videokamera ist dafür das perfekte Instrument. Allerdings gilt: Das Image des Videos repräsentiert das Image des*der Absender*in! Spontane Videopostings müssen inhaltlich und handwerklich zum Niveau des Unternehmens passen.

In diesem Online-Seminar lernen Sie an zwei Tagen alle Basics, um mit der Smartphone-Kamera unkompliziert und spontan gut gemachte Videobotschaften zu drehen. Selbst ohne Hilfsmittel wie Mikrofone und Lampen gibt es einfache Wege und Tricks, Ihre Bilder auf Profi-Niveau zu senden.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Female Entrepreneurship

Datum:
13. Dezember 2021, 10:00 – 13:00 Uhr
Ort:
online

Was brauchen Sie als Frau, um klar und ausgestattet in Ihre Gründung zu gehen und das in die Welt zu bringen, was in Sie steckt?

Der Workshop "Female Entrepreneurship" richtet sich an Frauen, die sich selbstständig machen wollen oder bereits auf dem Weg in die Gründung sind. Denn als Frau mit den eigenen Ideen, Kompetenzen und Vorhaben sichtbar zu werden, bringt seine ganz eigenen Herausforderungen mit sich.

Der Workshop bietet Raum für innere Themen, mit denen Frauen auf dem Weg in die Gründung konfrontiert sind. Hierzu gehören etwa die Themen ins-Tun-kommen und dranbleiben, Umgang mit Zweifeln, Selbstsabotage und der inneren Kritikerin, Vereinbarkeit von Familie und beruficher Verwirklichung, sowie das Verlangen guten Geldes für die eigene Leistung. Neben Inputs gibt es Raum, die eigenen Vorhaben und dabei auftretende Unsicherheiten zu beleuchten, um geklärt und gestärkt in die Gründung zu gehen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Umwelt und Überbevölkerung – Wohin geht die Welt bis 2050?

Datum:
13. Dezember 2021, 18:00 – 19:15 Uhr
Ort:
online

Zwei große globale Trends haben die Politik der kommenden Jahrzehnte fest im Griff. Die Probleme der Umweltzerstörung und Umweltverunreinigung gehen Hand in Hand mit der stark steigenden Zahl an Menschen. 2050 leben zehn Milliarden Menschen auf dem Planeten Erde. So viele wie noch nie. Die Anzahl der Megastädte steigt massiv an. Böden werden versiegelt und Wälder in Rekordzeit zu Agrarflächen umgewandelt. Der Massenkonsum sorgt für Umweltverschmutzung und Rohstoffverbrauch. Die Klimaveränderungen bedrohen Millionen von Menschen in den Küstenregionen.

Welche Auswege bleiben der innovativen Menschheit, um die Natur zu erhalten und alle Menschen gut zu versorgen? Welche Prozesse müssen weltweit parallel ablaufen, damit eine optimale Transformation hin zu einer nachhaltigen Wirtschaft gelingen kann?

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Hauptstadtfrühstück

Datum:
14. Dezember 2021, 8:00 – 10:00 Uhr
Ort:
Berlin
B2 7, 10178 Berlin, Deutschland

Hauptstadtfrühstück mit Mike Schoellhorn, CEO, Airbus Defence and Space Thema: Zukunftsbild Deutschland 2035.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Corporate Culture und digitale Transformation

Datum:
14. Dezember 2021, 9:00 Uhr – 15. Dezember 2021, 17:00 Uhr
Ort:
online

Die Unternehmenskultur wird im Rahmen der Digitalen Transformation immer bedeutsamer. Auch wenn die Technik die notwendige Voraussetzung liefert, eine neue Art der Führung und der Zusammenarbeit ist erforderlich. Im Zuge der exponentiellen technologischen Entwicklung reagieren Menschen unterschiedlich auf diese Veränderungen. Die einen begrüßen Letztere mit Euphorie und entdecken in ihnen phantastische Chancen, den anderen bereiten sie Unbehagen oder gar Angst, eines Tages nicht mehr gebraucht zu werden. 

In dieser Veranstaltung diskutieren Sie, wie die unternehmensrelevanten Rahmenbedingungen und Spielregeln der Zusammenarbeit für das Personalmanagement 4.0 angepasst werden müssen.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Regionalgruppen Kaffee der Regionalgruppe Berlin Brandenburg

Datum:
14. Dezember 2021, 9:00 Uhr
Ort:
T2 Breakfast & Coffee
Litfaßpl. 3, 10178 Berlin, Deutschland

Der Bundesverband der Personalmanager möchte diese Form des Zusammenkommens anbieten, um mit Ihnen auszutauschen und gemütlich einen Kaffee miteinander zu trinken.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

BERLIN CAPITAL CLUB Ladies Lounge

Datum:
14. Dezember 2021, 18:30 – 22:00 Uhr
Ort:
Berlin Capital Club
Mohrenstraße 30, 10117 Berlin, Deutschland

Treffen Sie sich mit anderen Clubdamen und lassen Sie den Tag ausklingen. 

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Talente finden, binden und fördern – so klappt’s

Datum:
15. Dezember 2021, 10:00 Uhr – 17. Dezember 2021, 16:00 Uhr
Ort:
Hotel Palace
Budapester Str. 45, 10787 Berlin, Deutschland

Talent Management war noch nie so wichtig. Fachkräftemangel, länger werdende Besetzungszeiten kritischer Vakanzen sowie Unternehmen, deren Geschäftsmodelle komplett umgekrempelt werden, kennzeichnen die aktuellen Herausforderungen. Etablierte Unternehmen haben bereits begonnen, ihre Hierarchie in agile Netzwerk-Organisationen umzugestalten. Klassische Karrierelaufbahnen werden dem nicht mehr gerecht. Talent Management muss neu gedacht und gemacht werden. In diesem Seminar erarbeiten die Teilnehmer innovative Lösungen für ihre Unternehmen – von der Talentgewinnung bis zur Talententwicklung.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Existenzgründerseminar (IHK) in Potsdam

Datum:
16. Dezember 2021, 9:00 Uhr – 18. Dezember 2021, 16:15 Uhr
Ort:
Bildungszentrum der IHK Potsdam
Breite Str. 2A-C, 14467 Potsdam, Deutschland

Ob Gründer*in oder Unternehmensnachfolger*in – mit der IHK Potsdam werden Sie bestens beraten. In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer*innen mehr über unternehmerische Aufgaben, Businessplan, Finanzierung und Fördermöglichkeiten.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren

Agiles Produktmanagement

Datum:
16. Dezember 2021, 9:00 Uhr – 17. Dezember 2021, 17:00 Uhr
Ort:
Mercure Hotel MOA
Stephanstraße 38-43, 10559 Berlin, Deutschland

Die Digitalisierung stellt das Produktmanagement vor neue Herausforderungen: Kundenanforderungen und Rahmenbedingungen ändern sich immer schneller. Schlanke, flinke Prozesse, einfache, kreative Methoden und ein motiviertes, selbstständiges Team sind gefragt. In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer, wie sie agile Ansätze effektiv im Produktmanagement einsetzen. Sie eignen sich Wissen an, um lean und flexibel kundenorientierte Produkte zu entwickeln. Sie erarbeiten sich einen Überblick über die agile Methodenlandschaft und üben deren Anwendung anhand von Fallbeispielen.

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Mit Startups kooperieren

Datum:
16. Dezember 2021, 10:00 – 10:45 Uhr
Ort:
online

Unternehmen, egal ob groß oder klein, sind es gewohnt insbesondere mit Firmen zusammenzuarbeiten, die schon länger am Markt sind und die entsprechenden Anforderungen an Lieferanten z. B. hinsichtlich Auditierung und Zertifizierung erfüllen. Zusätzlich sind sie evtl. schon erfahren, wenn es um Entwicklungsarbeiten geht, mit Hochschulen zu kooperieren. „Startups“ liegen irgendwo dazwischen: sie haben noch keine lange Unternehmenshistorie, bieten aber ein enormes Innovationspotential, das in der Innovationsstrategie von etablierten Unternehmen berücksichtigt werden sollte.

Das online Tutorial „Mit Startups kooperieren“ richtet sich gezielt an Mittelständler, KMUs und Industrieunternehmen, die ein Interesse daran haben, mit Startups zusammenzuarbeiten – sei es im Vertrieb oder z.B. als Technologiekooperation

(Anmeldung erforderlich)

Mehr erfahren

Kleiner Kredit, große Wirkung

Datum:
16. Dezember 2021, 14:00 – 16:00 Uhr
Ort:
online

Die IBB bietet potentiellen Gründenden und etablierten Unternehmen regelmäßig eine virtuelle Informationsveranstaltung zum Förderprogramm Mikrokredit aus dem KMU-Fonds an. Die IBB erläutert Ihnen die Fördervoraussetzungen und Kriterien zur Vergabe des Mikrokredits und gibt Ihnen Tipps sowie Hilfestellungen zur Antragstellung.

Ziel der Informationsveranstaltung ist es, Ihnen die Antragstellung zu erleichtern, indem die einzelnen Schritte der Online-Antragstellung praxisnah anhand von Beispielen erläutert werden. Darüber hinaus wird erklärt, auf welche Aufgaben bzw. Ausführungen im Antrag besondere Sorgfalt gelegt werden sollte, um eine zügige und erfolgsversprechende Bearbeitung zu ermöglichen.

Mehr erfahren

Leadership im Change

Datum:
20. Dezember 2021, 10:00 Uhr – 21. Dezember 2021, 17:00 Uhr
Ort:
online

Eine Strategie ist schnell aus den Trends abgeleitet. Nicht selten scheitert sie an der Kultur und an der Führung. In den Zeiten des digitalen Wandels ist es an der Führung, die Organisation für die Digital Culture fit zu machen und die dazu passenden Führungstools zu integrieren. Stärken Sie die Innovationskraft, Agilität und Veränderungsbereitschaft im Unternehmen. Etablieren Sie ein neues Führungsverständnis und planen Sie Ihre erfolgreiche Leadership-Strategie für die digitale Transformation.

(Anmeldung erforderlich und gebührenpflichtig)

Mehr erfahren